Fachverlag x-technik
search
 
Bearbeitungszentren allgemein



  • thumbnail

    content type : Hurco

    Ausgelegt für den Werkzeug- und Formenbau

    Die 5-Achs-Bearbeitungszentren der U-Baureihe von Takumi sind konsequent auf die Anforderungen im Werkzeug- und Formenbau ausgelegt und ermöglichen die schnelle und präzise Bearbeitung von Werkstücken mit hoher...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Agile Entwicklung digitaler Maschinen-Services

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) ist spezialisiert auf die Herstellung wirtschaftlicher Fertigungssysteme. Bereits seit 2003 bietet das Unternehmen dem internationalen Kundenkreis jedoch mehr, als lediglich...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Autarke Fertigungszelle mit kurzer Inbetriebnahmezeit: Plug-and-play-fähige Fertigungszellen

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH hat zwei Plug-and-play-fähige Fertigungszellen konzipiert, die die Inbetriebnahmezeit beim Kunden verkürzen: Die Anlagen bestehen aus der Werkzeugmaschine BA 222 beziehungsweise...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Anger Machining

    Flexibler Doppelspindler mit verstellbarem Spindelabstand

    Anger Machining ist es mit der Meteor TS-Serie gelungen, die Flexibilität von zwei Einzelspindel-Maschinen in ein einzelnes Bearbeitungszentrum zu packen. In der Meteor TS 630V arbeiten zwei einzeln ansteuerbare und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : STAMA

    Turnkey ist die (…) Lösung

    Neue hochwarmfeste, legierte (Verbund)Materialien sowie die allgegenwärtige Industrie 4.0 stellen die Fertigungstechnik vor neue, anspruchsvolle Herausforderungen. Wie effizient und wirtschaftlich, wie dynamisch und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Anlagenzuverlässigkeit steigert Fertigungsqualität

    Seit 2013 fertigt die Schabmüller Automobiltechnik GmbH die Schwenklager des Porsche Macan. Die Zerspanung erfolgt mithilfe der hochpräzisen Bearbeitungszentren BA W06-22 und BA one6 der Schwäbischen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : precisa

    Mehrwerte schaffen

    Mit Know-how und Hausverstand erarbeitet die precisa CNC-Werkzeugmaschinen GmbH für seine Kunden optimale Komplettlösungen in der Zerspanung, beim Erodieren und Schleifen. Dabei sorgt der Werkzeugmaschinenspezialist...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Schachermayer

    Praxisnahe Ausbildung auf Industrie-Niveau

    Im WIFI der Wirtschaftskammer NÖ in St. Pölten wurde 2014 in neue Dreh- und Fräsmaschinen investiert. Obwohl es bei diesem Invest nicht um Produktionsmaschinen im eigentlichen Sinn ging, war die Liste der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : GGW Gruber

    Beleuchtung unauffällig integrieren

    Die HEMA Maschinen- und Apparateschutz GmbH – in Österreich vertreten durch GGW Gruber – hat sein LED-Beleuchtungssystem LED SECRET MTL zur Serie SECRET FLOOD mit extrem flacher Bauweise weiterentwickelt. Mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HAAS

    Die Nexx-Generation

    Wer dringend funktionierende Prototypen benötigt, ist trotz der schnellen Entwicklung und Verbreitung der additiven Fertigung auf moderne CNC-Werkzeugmaschinen angewiesen. Nexx Helmets aus Portugal war auf der Suche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Zerspanungsleistung auf Höchstniveau

    Wie die zwei- und dreispindligen Ausführungen der BA 7 Serie gewährleistet das vierspindlige Bearbeitungszentrum BA 742 der Schwäbischen Werkzeugmaschinen GmbH (SW) die hochpräzise 4- und 5-Achsbearbeitung von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Zwei mehrspindlige Weltpremieren

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH stellt auf der EMO zwei neue mehrspindlige Bearbeitungszentren vor. Die neue BA W02-22 mit Linearmotortechnik ist mit 250 mm Spindelabstand die derzeit kleinste Maschine im...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Okuma

    Maximale Produktivität

    Auf der EMO 2015 zeigt Okuma, in Österreich vertreten durch precisa, seinen beeindruckenden Maschinenpark. Zu den Highlights am Messestand zählen zwei neuentwickelte 5-Achsen Bearbeitungszentren und die neue CNC...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : DMG MORI

    Präzisionszerspanung in Rekordzeit

    Mit einer schnellen und zuverlässigen Fertigung von Präzisionsbauteilen überzeugt die 1989 gegründete MBFZ toolcraft GmbH seit jeher Kunden unter anderem aus der Luft- und Raumfahrttechnik, der optischen Industrie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Hermle

    Gesamtpaket entscheidend

    Seit gut einem Jahr hat sich Dietmar Hermle aus dem operativen Geschäft der Berthold Hermle AG zurückgezogen. Dennoch ist der Traditionsmaschinenbauer aus Gosheim weiterhin äußerst erfolgreich und hat zudem das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Reiden

    Auf 500 mm genauer als 10 µm

    Eine in der Schweiz und über die Grenzen hinaus sehr gute Marktposition hält der Lohnfertiger Glamec AG in Grenchen mit hochgenauer Komplettbearbeitung großer Maschinenteile. Wesentlich zum Erfolg hat das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Quaser

    Mannlose 5-Achsen-Bearbeitung

    Nach der geglückten Einführung einer Automatisierungszelle für horizontale Maschinen der HX-Serie hat Quaser – in Österreich vertreten durch precisa – anlässlich der diesjährigen Messe TIMTOS die nächste...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Starrag Group

    Turmmagazin der zweiten Generation

    Mit dem Ziel, den produktiven Zeitanteil bei der Bearbeitung eines Werkstückes zu maximieren, gehört die automatische Handhabung von Werkzeugen zu den kennzeichnenden Merkmalen eines Bearbeitungszentrums. Dabei werden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : STAMA

    Die Lösung zählt einfach doppelt

    Was für eine Fertigungslösung fordert der Kunde heute vom Werkzeugmaschinenhersteller? Welche in zwei Jahren? Welche in fünf? Haben Anforderungen wie nachhaltig, Platz sparend und energieeffizient schon gleich viel...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Spinner

    Neues 5-Achsen Bearbeitungszentrum mit Pendelbetrieb

    Ab sofort werden die ersten Maschinen der neuen Generation U5-2520 ausgeliefert.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : MAKINO Europe GmbH

    BILTEC AG

    Nicht jede Anwendung braucht 5-Achsentechnologie. Während manche Aufträge eine 5-Achsenmaschine erfordern, lassen sich weniger komplexe Teile besser vierachsig bearbeiten. Entscheidend dabei ist die Wahl der richtigen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Hedelius

    Der Landmaschinenhersteller Krone setzt auf CNC-Bearbeitungszentren von HEDELIUS

    2011 modernisierte die Maschinenfabrik Krone ihre Vorfertigung. Präzision, Produktivität, Anlagenverfügbarkeit und persönlicher Service waren die ausschlaggebenden Faktoren bei der Suche nach einem geeigneten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mazak

    Wegbereiter für ein neues Maß an Produktivität

    Die neue VARIAXIS i-Serie von Mazak umfasst vier Modelltypen und ermöglicht die uneingeschränkte 5-Achsen-Simultanbearbeitung.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Primacon

    Präzisionszerspanung im Sub-μ-Bereich

    Die Ansprüche an die Genauigkeit bei der Bearbeitung von Werkstücken steigen ständig. Zugleich nimmt die Miniaturisierung von Bauteilen und Systemen immer weiter zu. Voll im Trend liegt dabei das...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2015/Fertigungstechnik/Ausgabe121/7461/web/Franz_Xaver_Bernhard_03_2014.jpgGesamtpaket entscheidend
Seit gut einem Jahr hat sich Dietmar Hermle aus dem operativen Geschäft der Berthold Hermle AG zurückgezogen. Dennoch ist der Traditionsmaschinenbauer aus Gosheim weiterhin äußerst erfolgreich und hat zudem das beste Jahr in der Unternehmensgeschichte hingelegt. Anlässlich der Vorstellung des neuen Bearbeitungszentrums C 52 im Rahmen der Hausmesse im April stand uns Franz-Xaver Bernhard, Vorstand für Vertrieb sowie Forschung & Entwicklung Rede und Antwort. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren