Fachverlag x-technik
search
 
Werkstückspannung



  • thumbnail

    content type : SMW-AUTOBLOK

    Werkstück-Direktspanner

    SMW-Autoblok erweitert sein Produktprogramm zur Werkstück-Direktspannung um WPS-PPD Direktspanner. Diese sind zur Spannung von Rohteilen mit dem WPS Werkstück-Positioniersystem vorgesehen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Röhm

    Maschinenlaufzeiten mit Nullpunktspannsystem verlängern

    Beim Easylock Nullpunktspannsystem von Röhm dient der Zapfen als Schnittstelle zwischen dem Palettenträger und den Spanneinheiten wie Schraubstöcken, Zentrischspannern oder stationären Drehfuttern. Im Vergleich zum...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Komfortabel spannen per Magnet

    Die elektrisch aktivierte Permanentmagnettechnik gilt als Insidertipp, wenn es darum geht, Rüstzeiten zu reduzieren und Werkstücke deformationsarm zu spannen. Mit etwas konstruktiver Raffinesse lassen sich selbst...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kipp

    Pneumatische Spannelemente

    Kipp hat ein breites Spektrum neuer Spannelemente ins bestehende Sortiment aufgenommen. Die Produktneuheiten zeichnen sich durch ihre pneumatische Funktionsweise aus und sind vor allem für den Einsatz in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : NT Tool

    Werkzeugspannsysteme mit Polygon-Schnittstelle

    NT Tool bietet ein umfassendes Programm von Werkzeugaufnahmen mit Polygon-Schnittstelle. Lieferbar sind bewährte Spannsysteme wie Kraftspann-, Spannzangen- und Hydrodehnspannfutter – neu hinzugekommen sind das SFH-S...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Leistungsdichte Spannstationen

    Hohe Spannkräfte auf kompaktem Raum gewährleisten die Miniaturspannstationen aus der Schunk VERO-S NSL mini 100-25 Baureihe.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Intelligente Spannmittel und Greifsysteme

    Nach mehreren Studien im Bereich des Smart Grippings präsentiert Schunk, wie Sensitivität, Konnektivität sowie ein hoher Grad der Funktionsintegration zu Schlüsselfaktoren bei der Echtzeitüberwachung von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : SHR

    Intelligent vernetzt voraus

    Der Automatisierungsdruck auf die heimischen Unternehmen steigt kontinuierlich. Einerseits ist es der globale Wettbewerb, andererseits ein seit Jahren immer akuter werdender Fachkräftemangel, der zu einem Kurswechsel...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Röhm

    Kraftspannfutter DURO-A RC

    Der Sontheimer Spezialist für Spann- und Greiftechnik Röhm hat das 3-Backen-Futter DURO-A RC mit einem Backenschnellwechselsystem samt Einzelentriegelung ausgerüstet, das den universellen Einsatz des Futters und das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Nikken

    Hohe Spannkraft, maximale Rundlaufgenauigkeit

    Jahrzehntelange Erfahrung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Produkte haben Nikken, in Österreich vertreten durch Wedco Tool Competence, zu einem Spezialisten im Bereich von Werkzeughaltern gemacht. Das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hoffmann

    Ein Spanner, zwei Werkstücke

    Die Hoffmann Group hat ein neues Modul für ihren 5-Achs-Spanner GARANT Xpent auf den Markt gebracht. Mit der neuen Mittelbacke, die optional auf die Basisschiene gesetzt werden kann, ist es möglich, mit nur einem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kraftspannblöcke für die robotergestützte Palettenbeladung

    Schunk TANDEM plus 140 Kraftspannblöcke sind speziell auf die robotergestützte Palettenbeladung von Werkzeugmaschinen zugeschnitten. Die Spanner gewährleisten eine prozesssichere Werkstückspannung auf engstem Raum...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kipp

    5-Achs-Spannsystem für XXL Werkstücke

    Kipp hat sein bestehendes Angebot um das 5-Achs-Modul-Spannsystem in der Größe Ø138 erweitert. Das System ermöglicht eine störkantenfreie Komplettbearbeitung großer und schwerer Werkstücke von fünf Seiten.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : SMW-AUTOBLOK

    Industrie 4.0 Award

    Für den Industrie 4.0 Award wurde von der „Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg“ nach innovativen Lösungen aus der Wirtschaft gesucht, welche eine intelligente Vernetzung von Produktions- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Röhm

    Backenwechsel in nur 50 Sekunden

    Pünktlich zur AMB hat Röhm als Weltpremiere das neue DURO-A RC Kraftspannfutter auf den Markt gebracht. Dieses verfügt über ein Backenschnellwechselsystem, mit welchem die Backen in nur 50 Sekunden gewechselt,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hilma-Römheld GmbH

    Sensorischer Maschinenschraubstock

    Für das sichere Spannen von Werkstücken an Werkzeugmaschinen und die Produktionsüberwachung in Echtzeit hat die Roemheld Gruppe den Maschinenschraubstock HPC mit intelligenter Sensorik entwickelt. Über eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Spannmodul für die automatisierte Maschinenbeladung

    Speziell für die automatisierte Werkzeugmaschinenbeladung sowie für Anwendungen in der Handhabungs-, Montage- und Automatisierungstechnik hat Schunk das Automationsmodul VERO-S NSE-A3 138 entwickelt. Das Spannmodul...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Röhm

    Röhm geht neue Wege

    Unter dem Motto „Done in 60 seconds“ können sich AMB-Messebesucher überzeugen, wie Röhm die Rüstzeit auf weniger als 60 Sekunden reduziert. Erstmalig in der Geschichte von Röhm wird es eine Rüstzeit-Challenge...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Peiseler

    Attraktive Lösungen für die präzise Positionierung von Werkstücken

    Unter dem AMB-Slogan „Das Herz der Metallbearbeitung“ präsentiert Peiseler dem Fachpublikum diverse Neuheiten und Weiterentwicklungen bezüglich Positionierung von Werkstücken.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : SMW-AUTOBLOK

    Umfassendes Portfolio an Werkstückspannung

    Egal ob Backenschnellwechselfutter, Membranspannfutter oder selbstzentrierende Lünetten – SMW-Autoblok bietet seinen Kunden für jede Anwendung ein passendes Werkstückspannmittel. Wie umfassend das Produktprogramm...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hoffmann

    From Concept to Reality

    Unter diese, Motto zeigt Hoffmann innovative neue Werkzeuge und digitale Produkte. Letztere können die Messebesucher auf der AMB-Sonderschau „Digital Way“ ausführlich kennenlernen.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Spanntechnik für die smarte Fabrik

    Sensitivität, Konnektivität und ein hoher Grad der Funktionsintegration werden bei Spannmitteln und Greifern zu Schlüsselfaktoren, um in Echtzeit Spannkraft, Temperatur und Schwingungsverhalten zu überwachen. Kommt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hainbuch

    Werkstückauswerfer reduziert Nebenzeiten

    Anwendern, die die mini-Baureihe oder die bisherigen Toplus oder Spanntop Futter von Hainbuch im Einsatz haben, bietet der Spannmittelhersteller jetzt eine weitere Arbeitserleichterung, die zudem Zeit und Kosten spart....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Erklärtes Ziel: Maschinenlaufzeiten erhöhen

    Keine Kompromisse. So lautet die Erfolgsformel zur Neustrukturierung der mechanischen Fertigung moderner Prägung. Die Praxis zeigt, dass es zur dauerhaften Sicherstellung der technischen Wettbewerbskraft wie der...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2013/Fertigungstechnik/Ausgabe75/3244/web/Michelberger.jpgReduzierung der Nebenzeiten durch Direktspannung
Die Losgrößen in der Zerspanung werden immer kleiner, gleichzeitig nimmt aber die Variantenvielfalt zu. Die Reduzierung der Nebenzeiten gewinnt dadurch immer mehr an Bedeutung, vor allem dann, wenn der Rüstprozess direkt auf der Maschine stattfindet. Im Gespräch mit DI (FH) Markus Michelberger, Vertriebsleitung Spanntechnik bei Schunk, gehen wir dem Thema näher auf den Grund.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren