Fachverlag x-technik
search
 
Gewindewerkzeuge



  • thumbnail

    content type : Sandvik Coromant

    Optimierte Gewindebohrer für eine effizientere Herstellung von Bohrungen

    Sandvik Coromant erweitert sein Angebot an Hochleistungs-Gewindebohrern. Sowohl die nächste Generation von CoroTap® 200, einem gerade genuteten Gewindebohrer mit Schälanschnitt, als auch die neue Version von CoroTap...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Iscar

    Schneideinsätze für die Innenbearbeitung

    Um den Anforderungen der Kleinbauteilbearbeitung gerecht zu werden, hat Iscar seine bewährte PICCO-Linie weiterentwickelt. Mit den PICCOCUT-Werkzeugen der neuen Generation stellt der Ettlinger Werkzeugspezialist...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Metall Kofler

    Trockenbearbeitung von Aluminiumprofilen

    Die Metall Kofler GmbH mit Sitz in Fulpmes in Tirol wurde 1972 gegründet und ist seither auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Zerspanungswerkzeugen jeglicher Art spezialisiert. Außergewöhnliche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Höchste Standzeit in Stahl

    Mit dem TC430 Supreme erweitert Walter sein Gewindeformer-Programm. Die HSS-E-PM-Gewindeformer für Grundloch- und Durchgangsgewinde mit Gewindetiefen bis 3,5 × DN sind speziell für sehr hohe Standzeiten in Stahl...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Paul Horn

    Know-how in der Rohr- und Muffenbearbeitung

    Durch die ständige Weiterentwicklung und mit dem gewonnenen Know.how ist es der Paul Horn GmbH gelungen, weltweit führende Maschinenbauer und Rohrhersteller mit kundenorientierten Werkzeuglösungen für die Rohr- und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Hohe Standzeiten und universell einsetzbar

    Walter stellt eine neue TC420 Supreme-Variante vor: einen Gewindeformer (M5–M16) für Grundlochgewinde bis < 3,5 × DN, der erstmals die Anschnittform E mit axialer Innenkühlung ohne Schmiernuten kombiniert....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Kurze Gewinde in kürzester Zeit

    Mit dem T2710 überträgt die Walter AG das Konzept seiner mehrreihigen Gewindefräser nun auch auf kurze Gewinde. Dank kurzer Reihenabstände ist der T2710 speziell für Gewindetiefen bis 1,5 × DN ausgelegt. Auch bei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Iscar

    CAMFIX-Werkzeughalter erweitert

    Iscar hat seine Werkzeughalter mit CAMFIX-Aufnahme für das Drehen, Einstechen und Gewindedrehen erweitert. Zwei Ausführungen stehen zur Verfügung: Stahl-Bohrstangen für Auskraglängen bis 4xD und Bohrstangen mit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : OSG

    Gewindebohrer GG-H-FT – für abrasive und kurzspanende Werkstoffe ≤ 45 HRC

    Die Wexo Präzisionswerkzeuge GmbH aus Bad Homburg hat ihr Gewindebohrerprogramm zur Bearbeitung von abrasiven, kurzspanenden Materialien bis 45 HRC komplett überarbeitet. Zu diesen Materialien zählen zum Beispiel...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hoffmann

    Gewindebohren in rostfreien Stählen

    Hoffmann hat die Produktfamilie GARANT Master Tap um weitere Hochleistungsbohrer für prozesssicheres Gewindeschneiden in rostfreien und hochlegierten Stählen ergänzt. Der Gewindebohrer GARANT Master Tap INOX ist nun...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Werkzeugkosten pro Bauteil senken

    Die Kosten pro Bauteil sind das Maß, an dem die Effizienz eines Prozesses in der Automotive-Industrie gemessen wird. Die eingesetzten Werkzeuge stellen dabei einen nicht unerheblichen Kostenfaktor dar. Das gilt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Zeit einsparen bei der Innengewindefertigung

    Emuge Taptor® ist eine neue Technologie zur Herstellung von Innengewinden, die von Emuge und Audi gemeinsam entwickelt wurde. Das Gewindewerkzeug vereint einen Spiralbohrer mit einem Gewindebohrer. Hinter der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Hohe Standzeiten in Serie

    Mit dem TC470 Supreme stellt Walter einen Gewindeformer speziell für die Anforderungen von Serienfertigern an höhere Standzeiten, Produktivität und Prozesssicherheit vor.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Paul Horn

    Stechsystem für kleine Platzverhältnisse

    Für den Einsatz auf Langdrehmaschinen und zum Ein- und Abstechen auf kleineren Drehmaschinen entwickelte Paul Horn das neue System 32T. Der Werkzeughersteller erweitert das Werkzeugsystem um Varianten zum...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    100 Jahre Innovation, Präzision und Nähe

    Im mittelfränkischen Lauf an der Pegnitz (D) legte Richard Glimpel vor 100 Jahren den Grundstein für das Familienunternehmen Emuge-Franken. Stets innovative Lösungen zur Verbesserung der Produktivität in der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Mehr Gewinde pro Werkzeug produzieren

    Die Synchronisation der Maschine, sprich: die Drehung der Spindel im Zusammenspiel mit dem Vorschub, ist einer der entscheidenden Gründe für den Werkzeugverschleiß bei der Gewindeherstellung. Mit dem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Fräsen kleiner Gewinde

    Die Zirkular-Gewindefräser ZGF-S-CUT von Emuge sind für die Bearbeitung schwer zerspanbarer Materialien, wie Inconel oder Titan, ausgelegt. Neu ist jetzt die Baulänge 3xD für das Fräsen von tieferen Innengewinden.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Flexibilität für große Gewinde

    Die Zirkular-Gewindefräskörper mit Stirn-Wechselplatte von Emuge erhalten weitere Durchmesser und eine zweite, längere Ausführung für noch mehr Flexibilität beim Fräsen von Gewinden ab einem Durchmesser von 12 mm.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Moldino Tool Engineering

    Werkzeuge von MMC Hitachi Tool bei Festo Polymer

    Der Werkzeugbau von Festo Polymer in St. Ingbert zählt zu den modernsten in ganz Europa und wurde 2017 als Werkzeugbau des Jahres ausgezeichnet. Bei EDM, Elektrodenfräsen und Hartbearbeitung setz man bereits...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : NT Tool

    Prozesssicher Gewindeschneiden

    Das neue SFH SynchroFit-Gewindeschneidfutter von NT Tool verfügt über eine spezielle, mechanisch wirkende Mikrokompensation. Dieser neuartige Schnittdruckausgleich reduziert den Flankendruck sowie das erforderliche...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Vargus

    3-in-1 Werkzeug in zusätzlichen Gewindenormen

    Vargus stellte auf der EMO eine Erweiterung der TM Solid TMDR Produktfamilie vor: Bohren, Gewindefräsen und Fasen in einem Arbeitsgang.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Vargus

    Ausdrehen mit Spanbrecher und Axial-Stechdrehwerkzeugen

    Vargus, in Österreich vertreten durch SWT, stellte auf der EMO eine Erweiterung der Groovex micrOscope Linie vor: Einsätze zum Ausdrehen und Kopieren mit Spanbrecher und Hochdruck-Kühlmittelzufuhr (CBLF) und die neue...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hoffmann

    Gewindebohren in INOX

    Der GARANT Master Tap INOX wurde speziell für die Hochleistungszerspanung von Edelstahl entwickelt und arbeitet auch in Duplex und hochlegierten Edelstählen zuverlässig und prozesssicher. Das Ergebnis sind präzise...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Schneller Werkzeugwechsel auf Knopfdruck

    Die Werkzeugaufnahme Emuge Softsynchro® SnapLock ermöglicht ein schnelles und schlüsselloses Wechseln des Gewindewerkzeuges direkt im Bearbeitungszentrum, ohne die Aufnahme zu entnehmen – ideal bei begrenzten...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Messe-Specials

Im Gespräch

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe159/11539/web/Bild_1.jpgVorteile vereint
Mit dem Wendeschneidplatten-Gewindefräser T2711 / T2712 bringt Walter ein komplett neues Werkzeug zur Bearbeitung größerer Gewinde ab Nenndurchmesser 24 mm auf den Markt. Bestückt ist der neue Fräser mit eigens dafür entwickelten Gewindefräsplatten mit je drei Schneidkanten, leichtschneidender Geometrie sowie einer speziellen Spanmulde für das Gewindefräsen. Wir haben bei Martin Hellstern nachgefragt, wie Walter mit der neuen Sorte die Vorteile des Gewindefräsens und des -bohrens vereint hat. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren