Fachverlag x-technik
search
 
EMO



  • thumbnail

    content type : x-technik

    Mit x-technik von Linz zur EMO

    Aufgrund des hohen Interesses an unserer letzten Messereise zur AMB im September 2016, organisiert der Fachverlag x-technik auch dieses Jahr einen Sonderflug von Linz zur EMO nach Hannover.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDW

    EMO Hannover 2017 erneut Trendforum für die Produktionstechnik

    Nach vierjähriger Pause findet die Weltleitmesse für die Metallbearbeitung vom 18. bis 23. September 2017 wieder in Hannover statt. Unter dem Motto „Connecting systems for intelligent production“ zeigen Hersteller...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDW

    Ein Fenster zur Produktion von Morgen

    Die EMO Hannover 2017 geht neue Wege, um den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis zu verstärken. Angelehnt an das EMO-Motto „Connecting systems for intelligent production“ organisiert der Verein Deutscher...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDW

    Vorläufiges EMO-Ausstellerverzeichnis veröffentlicht

    „Die EMO Hannover 2017 wird das Highlight des Jahres für die Metallbearbeitung“, freut sich Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim EMO-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : VDW

    Weltleitmesse legt zum Anmeldeschluss deutlich zu

    Knapp ein Jahr vor Messebeginn können sich die Zahlen zum offiziellen Anmeldeschluss der EMO Hannover 2017 sehen lassen: Über 1.700 Firmen aus 40 Ländern mit 152.000 Quadratmetern haben sich zur weltweit wichtigsten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Deutsche Messe

    Vernetzte Systeme im Fokus

    „Connecting systems for intelligent production“ lautet das Motto der EMO Hannover 2017. Damit rückt die Weltleitmesse der Metallbearbeitung vom 18. bis 23. September 2017 das Megathema Digitalisierung im Sinne von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : WIDIA

    Kundenorientierte Arbeitsweise

    Die EMO in Mailand war nicht für alle Unternehmen ein großer Erfolg – einige namhafte Hersteller blieben der Fachmesse sogar fern. Wir konnten mit Martin Pilz, Manager Sales Widia Central Europe, über seine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Bimatec Soraluce

    Effiziente und ergonomische Bearbeitungslösungen

    Auf der EMO 2015 hat Soraluce seine neue Maschinengeneration mit deutlich verbesserten Ergonomie- und Sicherheitsfunktionen vorgestellt und präsentierte erstmals weltweit das innovative DAS-System (Dynamics Active...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Drei-Klang im Ein-Klang

    Flexible Fertigung lautet das Ziel der Industrie. In allen Branchen arbeiten Unternehmen daran, ihre Abläufe zu optimieren, zu digitalisieren und zu vernetzen. Als ein führender Anbieter auf dem Gebiet der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : WFL

    Eine für alles

    Vor gut einem Jahr begann man bei der WFL Millturn GmbH & Co. KG damit, sich mit dem Thema additive Fertigung intensiv auseinander zu setzen. Beim WFL Technologiemeeting, das im März stattgefunden hat, stellte das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ucimo

    Die EMO Mailand ist bereit

    Nach sechs Jahren kehrt die EMO, die Weltmesse der Werkzeugmaschinen, nach Italien zurück und findet von 5. bis 10. Oktober im neuen Messezentrum der fieramilano statt. 1.600 Aussteller und 150.000 Besucher aus rund...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : KOMET

    Leistungsstarkes Fräser-Portfolio

    Unter dem Messemotto „THE CUTTING EDGE – Lösungen für beste Performance“ präsentiert Komet auf der EMO zahlreiche Innovationen. Im Mittelpunkt steht das erweiterte WSP-Fräswerkzeugportfolio, das von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mapal

    Zahlreiche Neuheiten bei Mapal

    Neben einer neuen Version des HSKs präsentiert Mapal auf der EMO den ersten Fräser mit HX-Wendeplatten aus PcBN sowie den optimierten CPMill Kugelbahnfräser aus Vollhartmetall, der für mehr Wirtschaftlichkeit bei...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Emuge Franken

    Hochgeschwindigkeit und Zeiteinsparung im Fokus

    Werkzeuglösungen für Hochgeschwindigkeitsbearbeitung mit entsprechender Zeiteinsparung stehen im Fokus der diesjährigen Messepräsentation von Emuge-Franken in Mailand.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Walter

    Spezialist für nichtrostende Stähle

    Grundlochgewinde herzustellen, gehört zu den anspruchsvollsten Aufgaben in der Metallbearbeitung. Für Bauteile aus nichtrostenden Stählen gilt dies ganz besonders. Denn die Gefahr, dass das Werkzeug verklemmt oder...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mitsubishi Materials

    Neue Drehsorte für Stahl

    Durch die Einführung der neuen WSP-Sorte MC6015 erweitert Mitsubishi Materials – in Österreich vertreten durch Metzler – nun seine Leistungsgrenzen beim Drehen von Stahl. Die neue ISO-Serie mit CVD-beschichteten WSP...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Seco Tools

    Drehen mit höchster Performance

    Auf der EMO geht Seco ganz auf die Anforderungen seiner Kunden nach immer höherer Produktivität ein und zeigt auf dem Stand E02/F01 in Halle 10 sein breites Spektrum innovativer Zerspanungslösungen zum Drehen,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Suhner

    Automatisierte Oberflächenbearbeitung

    An der Weltmesse EMO wird die Suhner Gruppe mit den drei Firmen Su-matic, Somex und Automation expert dabei sein und präsentieren das komplette Portfolio aus standardisierten Komponenten, kundenspezifischen ...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fehlmann

    Ökonomie auf engstem Raum

    An der EMO Milano 2015 präsentiert Fehlmann – in Österreich vertreten durch M & L – das 5-Achs-Simultan-Bearbeitungszentrum in Portalbauweise VERSA 825 mit neuer Automation Leonardo. Zur optimalen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : MATSUURA

    Zwei neue horizontale Bearbeitungszentren

    Matsuura präsentiert auf der EMO erstmals die neuen Horizontal-Bearbeitungszentren H.Plus-400 und H.Plus-500. Besucher können die Neuvorstellungen in Halle 5, Stand B02/C01 unter Span erleben.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : GF Machining Solutions

    Machining Solutions – for You

    Auf dem Messestand der GF Machining Solutions können die Besucher hautnah das zentrale Motto des Unternehmens, „Machining Solutions – for You“, kennenlernen. Dazu gehören Weltpremieren neuer Produkte und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Handtmann

    Roboterbasierte Automatisierungslösung

    Auf der diesjährigen EMO präsentiert Handtmann eine weitere Facette des Anwendungsspektrums und der Flexibilität der HBZ Trunnion Baureihe, indem die HBZ Trunnion 80 durch einen Kuka KR 600 FORTEC...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : HURCO

    Anwendungsorientierte Entwicklung

    Hurco stellt sein neues 5-Achs-Bearbeitungszentrum mit integriertem Dreh-Schwenktisch auf der EMO vor. Mit dem im Mono Frame Design ausgelegten Modell VCX 600i können große Präzisionsteile mit komplexen Konturen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : GROB

    G-Baureihe weiterentwickelt

    Die Grob-Werke werden auf der EMO eine ganze Reihe von Neuentwicklungen und technologischen Innovationen zeigen. Dazu gehören in erster Linie die nächste Entwicklungsstufe der G-Modul-Baureihe, der neue Grob eigens...   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Events / Termine


Special EMO

EMO2015_LOGO_small.jpg Nach sechs Jahren kehrte die EMO, die Weltmesse der Werkzeugmaschinen, nach Italien zurück und fand von 5. bis 10. Oktober im neuen Messezentrum der fieramilano statt. 1.600 Aussteller und 155.000 Besucher aus rund 100 Ländern – die EMO Milano war durchaus erfolgreich. Die Neuheiten finden Sie hier.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2013/Fertigungstechnik/Ausgabe55/2226/web/fietz.jpgTool Competence in Hannover
Bereits zum vierten Mal nimmt der österreichische Werkzeughersteller WEDCO an der EMO in Hannover teil. Mit dem heurigen Auftritt unterstreicht das Unternehmen einmal mehr seine Internationalität. In der Halle 4, Stand G38 präsentiert man unter anderem die neuen Kataloge Premium und Silver. Über die Ziele und Erwartungen, mit denen man an der weltgrößten Fachmesse für Metallbearbeitung teilnimmt, sprachen wir im Vorfeld mit Halis Bayizitlioglu, COO und Thomas Fietz, Verkaufsleiter von WEDCO in Österreich.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren