Fachverlag x-technik
search
 
Palettensysteme



  • thumbnail

    content type : DMG MORI

    Automatisierungsportfolio deutlich erweitert

    29 seiner 45 EMO Exponate präsentierte DMG MORI mit innovationsstarken Automationslösungen – vom modularen WH Flex Baukasten mitsamt Digital Twin bis hin zum fahrerlosen Transportsystem PH-AGV 50. Das große...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Alzmetall

    Perfekte Kombination: ifw mould tec setzt mit acht Bearbeitungszentren von Alzmetall auf Stabilität und Dynamik

    Nicht alles im Leben bleibt gleich, oft müssen die über Jahre eingefahrenen Prozesse radikal geändert werden, um weiterhin am Markt bestehen zu können. ifw entschied sich daher im Jahr 2008 für eine neues...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Grob-Werke

    Mit Automatisierung noch effizienter

    Die Metall Kofler GmbH in Fulpmes hat sich mit der Entwicklung und Herstellung hochwertiger Präzisionswerkzeuge zu einem wichtigen Partner entwickelt. Moderne 5-Achs-CNC-Maschinen, CNC-Schleifmaschinen und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Mazak

    Palettenlösung für begrenztes Platzangebot

    Das Automatisierungssystem MULTI PALLET POOL (MPP) von Yamazaki Mazak ist eine ideale Lösung für die Kleinserienfertigung auf engem Raum. Der MPP ist ein Kompakt-Palettenregalsystem, das speziell für Hersteller...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : YASDA

    Kombination aus stabiler Maschinengenauigkeit und gleichzeitig hoher Produktivität

    Das vertikale 5-Achs-Bearbeitungszentrum PX30i des japanischen Werkzeugmaschinenherstellers Yasda, in Österreich vertreten durch Tecno.team, erfüllt die Anforderungen an eine qualitativ hochwertige und gleichzeitig...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fastems

    Volle Transparenz in der Automatisierung

    Mit der MMS entwickelte Fastems eine Lösung zur Planung, Prognose, Steuerung, Visualisierung und Überwachung von automatisierten Fertigungsprozessen. Das System basiert auf mehr als 30 Jahren Erfahrungen von Fastems...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Hermle

    Automatisierte Gesenkbearbeitung steigert Kapazität

    Mit einer Standardisierungsstrategie und einem Bearbeitungszentrum C 22 UP von Hermle rationalisierte der Werkzeug- und Formenbau der WMF Group zunächst seine Gesenk- und Werkzeugbaufertigung und schaffte zudem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DMG MORI

    Mehr Wertschöpfung durch ganzheitliche Automatisierung

    Die Automatisierung ist eine wichtige Säule der Zukunftsstrategie von DMG MORI: Jede vierte Neumaschine ist bereits automatisiert oder dafür vorbereitet. Parallel dazu stärkt DMG MORI seit November 2017 seine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Liebherr

    Verzahntechnik und Automationssysteme

    „Digitalisieren Sie mit uns die Zukunft“ lautet das Liebherr-Messemotto zur AMB. Die Liebherr-Verzahntechnik GmbH hat sich damit einiges vorgenommen und präsentiert intelligente Lösungen für die Produktion aus...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fastems

    Universallösung für die Fertigungsautomation

    Zur AMB stellt Fastems eine neue Version seiner Manufacturing Management Software (MMS) vor, die zusätzlich zum Palettenhandling in Automationsprozessen der spanabhebenden Fertigung nun neue Funktionen für eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Autarke Fertigungszelle verkürzt Inbetriebnahmezeit

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (SW) erweitert ihr Portfolio um eine dritte Plug & Play-fähige Fertigungszelle: Das Komplettsystem besteht aus einem 2-spindligen Bearbeitungszentrum der Serie BA 3, einem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Grob-Werke

    Von der Universalmaschine zum hochautomatisierten Fertigungssystem

    Auf der AMB in Stuttgart zeigt Grob, in Österreich vertreten durch Alfleth, neben vier Universalmaschinen eindrucksvolle Automatisierungslösungen und stellt die Weiterentwicklungen der Softwaretechnologie...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Erklärtes Ziel: Maschinenlaufzeiten erhöhen

    Keine Kompromisse. So lautet die Erfolgsformel zur Neustrukturierung der mechanischen Fertigung moderner Prägung. Die Praxis zeigt, dass es zur dauerhaften Sicherstellung der technischen Wettbewerbskraft wie der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schwäbische Werkzeugmaschinen

    Autarke Fertigungszelle mit kurzer Inbetriebnahmezeit: Plug-and-play-fähige Fertigungszellen

    Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH hat zwei Plug-and-play-fähige Fertigungszellen konzipiert, die die Inbetriebnahmezeit beim Kunden verkürzen: Die Anlagen bestehen aus der Werkzeugmaschine BA 222 beziehungsweise...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hermle

    Für wirtschaftliche 5-Achs-Bearbeitungen

    Der deutsche Werkzeugmaschinenhersteller Hermle ist auf der Intertool mit zwei neuen Produktionslösungen vertreten: einem 5-Achs-Bearbeitungszentrum C 400 U automatisiert mit einer HS flex sowie dem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Fastems

    Agile Fertigung als Allheilmittel?

    Richtig und auch zukunftsträchtig zu automatisieren, ist mit Sicherheit keine leichte Aufgabe. Anlässlich des bevorstehenden Open House bei Fastems in Issum (D) sprachen wir mit Heikki Hallila, Geschäftsführer der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Grob-Werke

    Flexibles Maschinenkonzept mit höchster Präzision

    Die Stark Spannsysteme GmbH gilt als Pionier in der Entwicklung und Herstellung von Nullpunkt-Spannsystemen. Höchste Qualität und Präzision zeichnen das wohl breiteste Produktprogramm im Bereich der hochproduktiven...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kleine Losgrößen automatisiert fertigen

    Die Erfolge der automatisierten Maschinenbeladung sind beachtlich: Selbst bei der Fertigung von Kleinstserien und Einzelstücken ist es zwischenzeitlich möglich, rüstzeitbedingte Stillstandzeiten spürbar zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Quaser

    Flexible Automationslösungen

    Automatisierungen sind meist mit hohen Investitionen verbunden und deshalb in vielen Kleinbetrieben immer noch ein Fremdwort. Dabei gibt es viele nützliche Ansätze für die Verlängerung der Maschinenlaufzeiten und...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DMG MORI

    Durchgängiges Automatisierungskonzept

    Automatisierte Maschinen sind entscheidende Komponenten einer digitalen Fabrik und somit fester Bestandteil der Industrie 4.0. DMG MORI ist Wegbereiter der Digitalisierung im Werkzeugmaschinenbau und versteht die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Okuma

    Automatisierung als zentraler Aspekt

    Der CNC-Werkzeugmaschinenhersteller Okuma, in Österreich vertreten durch precisa, stellte auf der EMO 2017 seine neuesten Automatisierungslösungen vor. Gezeigt wurden unter anderem ein hauseigenes...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ops-Ingersoll

    Flexibilität auf kleinstem Raum

    Nachdem OPS-Ingersoll, in Österreich durch SHR vertreten, schon seit vielen Jahren Automationssysteme für den Werkzeug- und Formenbau liefert, wird mit der Erweiterung der MultiChange Reihe eine bewährtDie,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Liebherr

    Palettenhandhabungssystem mit noch mehr Flexibilität

    Für die Automation von Kleinserien bis hin zur Losgröße 1 hat sich eine Kombination von Bearbeitungszentren mit Palettenhandhabungssystemen als geeignete Lösung bewährt. Deshalb hat Liebherr nun sein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Vernetztes Frontend

    Seit Jahren ist die industrielle Fertigung im Umbruch. Klassische Automationslösungen haben sich rasant ausgebreitet und bewirken seither Verbesserungen der Produktivität. Nun steht der nächste Schritt bevor:...   
    mehr lesen >>


 Ältere anzeigen



Events / Termine


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2018/Fertigungstechnik/Ausgabe229/15892/web/Hallila_002.jpgAgile Fertigung als Allheilmittel?
Richtig und auch zukunftsträchtig zu automatisieren, ist mit Sicherheit keine leichte Aufgabe. Anlässlich des bevorstehenden Open House bei Fastems in Issum (D) sprachen wir mit Heikki Hallila, Geschäftsführer der deutschen Niederlassung, über die Unterschiede von flexibler und agiler Fertigung und warum man die Veranstaltung unbedingt besuchen sollte. Das Gespräch führte Ing. Robert Fraunberger
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren