Fachverlag x-technik
search
 

Automatisierung





  • thumbnail

    content type : KUKA

    Individualisierte Roboterapplikationen für die Metallindustrie

    Anwendungsfreundliche Automatisierungs-Lösungen für die Metallindustrie stehen im Mittelpunkt des Kuka Messeauftritts auf der EMO. Der international tätige Automatisierungskonzern zeigt hier sein breites...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Wartungsfreier 24V-Elektrogreifer

    Mit dem PGN-plus-E IO-Link präsentiert Schunk einen lebenslang wartungsfreien 24V-Premium-Elektrogreifer, der den IO-Link Class B Standard vollständig erfüllt.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Stäubli

    Komplettprogramm für die Metallbearbeitung

    Stäubli zeigt auf der EMO ein maßgeschneidertes Roboterprogramm für Anwendungen in der Metallbearbeitung. Das Angebot umfasst Fräsroboter, Sechsachser für die Automation von Werkzeugmaschinen, ein mobiles...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Ops-Ingersoll

    Flexibilität auf kleinstem Raum

    Nachdem OPS-Ingersoll, in Österreich durch SHR vertreten, schon seit vielen Jahren Automationssysteme für den Werkzeug- und Formenbau liefert, wird mit der Erweiterung der MultiChange Reihe eine bewährtDie,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Zimmer+Kreim

    Automationslösungen für die Kleinserienfertigung

    Das Thema Automation ist zum Dreh- und Angelpunkt in Sachen Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit geworden. Als Systemanbieter automatisierter Lösungen belegt Zimmer&Kreim, in Österreich vertreten durch...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : DMG MORI

    DMG MORI bringt die digitale Fabrik zur EMO

    Mit dem „Path of Digitization“ als Leitbild zeigt DMG MORI auf rund 10.000 m² mit einer Vielzahl software- und datenbasierter Produkte und Services den Weg in die Zukunft der Digital Factory. Zudem haben die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hermle

    Neues Maschinenmodell C 650 und jede Menge digitaler Bausteine

    Mit dem neuen Maschinenmodell der C 650 aus der Performance-Line Baureihe präsentiert Hermle ein neues Bearbeitungszentrum für unterschiedlichste 3- und 5-Achs Bearbeitungen. Auf der EMO veranschaulicht ein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Liebherr

    Palettenhandhabungssystem mit noch mehr Flexibilität

    Für die Automation von Kleinserien bis hin zur Losgröße 1 hat sich eine Kombination von Bearbeitungszentren mit Palettenhandhabungssystemen als geeignete Lösung bewährt. Deshalb hat Liebherr nun sein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Siemens

    Industrie 4.0 für die Werkzeugmaschinenwelt: Automatisierte und digitalisierte Prozessketten

    Siemens präsentiert sich auf der EMO Hannover 2017 mit neuer Hard- und Software für sein durchgängiges Sinumerik-Portfolio. Mit dem integrierten Angebotsspektrum aus Industriesoftware und Automatisierungstechnik kann...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    MRK-Greifer im Umfeld der Werkzeugmaschine

    Die Befreiung der Roboter aus ihren Käfigen ist in vollem Gange. In wenigen Jahren schon, so die Ansicht vieler Handhabungsspezialisten, wird die unmittelbare Kollaboration des Menschen mit dem Roboter ein fester...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Fastems

    Neue Version der Ssoftware MMS zum automatisierten Palettenhandling

    Während der EMO stellt Fastems, ein führender Anbieter von Systemen für die Fabrikautomation, mit der MMS Version 6 das jüngste Release seiner Software für das automatisierte Palettenhandling in der zerspanenden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Kurt Breuning IRCO

    2. Generation der MiMo-Baureihe

    Mit der neuesten Entwicklung aus dem Haus Breuning komplettiert der Premium-Hersteller sein Produktprogramm zur Verarbeitung von kleinen Material-Durchmessern und präsentiert diese auf der EMO.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : DMG MORI

    arttec setzt im Drehen auf die NLX-Technologie von DMG MORI

    Die arttec Metallverarbeitung GmbH aus Weißkirchen verfolgt seit der Gründung im Jahr 2008 eine klare Strategie: Die Herstellung von meist komplexen und hochgenauen Dreh- und Frästeilen vom Einzelteil bis hin zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hermle

    Automationslösung für mehrere Maschinenmodelle

    Mit dem HS flex setzt Hermle das fast 20-jährige Engagement in der Automatisierung seiner Bearbeitungszentren fort und bringt ein leistungsfähiges, kompaktes und auch im Preis attraktives Automationstool vor allem...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Fehlmann

    VERSA 825 im Premiumverbund bei Nedinsco

    Seit 20 Jahren wird beim Unternehmen Nedinsco B.V., obwohl Flexibilität einen hohen Stellenwert genießt, automatisiert gefertigt. So stehen bei Neuinvestitionen nicht nur die Bearbeitungszentren sondern auch die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Heller

    Fertigungskosten durch 5-Achs-Bearbeitungszentren FP 6000 gesenkt

    Mit einer neuen Bearbeitungslinie inklusive Automatisierung sollten die Verfügbarkeit erhöht und die Fertigungskosten deutlich gesenkt werden. Gleichzeitig produziert man bei der Fette Compacting in sehr...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Vernetztes Frontend

    Seit Jahren ist die industrielle Fertigung im Umbruch. Klassische Automationslösungen haben sich rasant ausgebreitet und bewirken seither Verbesserungen der Produktivität. Nun steht der nächste Schritt bevor:...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : Siemens

    DIE App für Werkzeugmaschinen

    Siemens bietet mit dem „Fleet Manager for Machine Tools“ eine neue App für seine industrielle IoT-Plattform MindSphere. Mit der cloud-basierten Applikation (MindApp) lässt sich nicht nur die Verfügbarkeit...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hermle

    Intelligente Maschinenüberwachung

    Nach der Einführung von „Hermle Automation Control System“ (HACS) präsentiert Hermle die neue „Hermle Information-Monitoring-Software“ (HIMS). Sie erleichtert die Überwachung und Steuerung von Hermle...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Interview : precisa

    Fachpersonal als Schlüssel

    Um in Hochlohnländern wie Österreich international erfolgreich wirtschaften zu können, sind unterschiedliche Faktoren Voraussetzung. Was man bei Automatisierungsprojekten, wie im Bericht auf Seite 40ff beschrieben,...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Fehlmann

    Präzision in Grenzbereichen

    Es war weniger die Laufzeit von sechs Stunden pro Bauteil. Vielmehr ging es darum, die Toleranzen an einem Bauteil innerhalb von 10 µm in der Serie zu fertigen. So wurde dieses Projekt sowohl für VDL ETG Projects in...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Okuma

    Vollautomatisiert Zerspanen

    Um die Leistung und den Durchsatz seiner Drehmaschinen zu erhöhen, musste Sandvik Coromant in Sachen Automatisierung den nächsten Schritt gehen. Für eine neue Fertigungszelle benötigten die Verantwortlichen ein...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Mitsubishi Electric Europe

    Hightech mit Laufgarantie

    Die ZeroClamp GmbH in Icking am Starnberger See entwickelt und produziert hochwertige Automation für spanende Werkzeugmaschinen. Das Credo der bayerischen Spezialisten lautet: Die Zukunft der Fertigung ist bedienerlos....   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : GROB

    Neue Generation von Universalmaschinen

    Bereits zum fünften Mal waren die Grob-Werke – in Österreich vertreten durch Alfleth – auf der AMB in Stuttgart vertreten und präsentierten auf einem 255 m² großen Messestand zahlreiche neue Technologien und...   
    mehr lesen >>


loading   Weiterscrollen um weitere Inhalte zu laden...



Events / Termine


Special EMO

emo-2017_content_image_position_right_left.jpg Auf der diesjährigen EMO in Hannover werden wieder Innovationen und Trends im Bereich der Metallbearbeitung vorgestellt. Diese internationale Weltleitmesse der Metallbearbeitung findet vom 18. bis 23. September 2017 unter dem Slogan "Connecting systems for intelligent production" statt.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe160/11722/web/IM2016090972DF_300dpi.jpgDIE App für Werkzeugmaschinen
Siemens bietet mit dem „Fleet Manager for Machine Tools“ eine neue App für seine industrielle IoT-Plattform MindSphere. Mit der cloud-basierten Applikation (MindApp) lässt sich nicht nur die Verfügbarkeit weltweit verteilter Werkzeugmaschinenflotten erhöhen – die App bietet über ihre Cloud-Anbindung eine Vielzahl an Überwachungsmöglichkeiten und darüber hinaus die Basis für die Kreierung neuer Geschäftsfelder zum Nutzen von OEMs und Produzenten. Im Gespräch mit Klaus Ponweiser, Leiter des Geschäftssegments Machine Tool Systems bei Siemens Österreich, und Peter Lager, Head of Industry Services – Digital Factory bei Siemens Österreich, erörtert x-technik den vielseitigen Nutzen der App für Werkzeugmaschinen sowie die dafür nötigen Voraussetzungen um Produktions- und Geschäftsprozesse über die Siemens-Cloud MindSphere sicher abwickeln zu können. Das Gespräch führte Luzia Haunschmidt / x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren