Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


„Schneller mehr Geld verdienen“

: HAAS


Haas Automation Europe wird vom 9. bis 10. September in ganz Europa seine nächsten Demo-Tage veranstalten. Die Demo-Tage werden unter dem Motto „Schneller mehr Geld verdienen“ gleichzeitig an 34 Standorten von Haas Factory Outlets (HFO) durchgeführt. Hierbei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf den neuesten Werkzeugmaschinen von Haas sondern auch auf wirtschaftlichem Sonderzubehör, das die Produktivität mit relativ bescheidenem Finanzaufwand weiter steigern kann.

/xtredimg/2015/Fertigungstechnik/Ausgabe141/8222/web/1_-_HaasTec_2015.jpg
Vom 9. bis 10. September 2015 wird Haas Automation Europe mit weiteren Demo-Tagen an 34 Standorten in ganz Europa Kunden und Interessenten über die neusten und leistungsstarken Haas CNC-Werkzeugmaschinen informieren und diese im praktischen Einsatz vorführen.

Vom 9. bis 10. September 2015 wird Haas Automation Europe mit weiteren Demo-Tagen...

Die HFO Demo-Tage wenden sich an Stammkunden und an Interessenten. Vorgeführt werden Bearbeitungen auf den neuesten leistungsstarken und hochproduktiven CNC-Werkzeugmaschinen von Haas Automation. Zudem werden Experten der HFOs eine Reihe von informativen technischen Seminaren anbieten. Die Teilnehmer erfahren mehr über kostensparende Metallzerspanungsstrategien und wie man die Bearbeitung mit den praktischen G-Codes von Haas beschleunigen kann. Zudem erhalten sie weitere innovative Tipps und Einblicke dazu, wie sie Zeit, Geld und Ärger sparen können.

Auf den Demo-Tagen wird auch das neueste Sonderzubehör von Haas vorgestellt und dessen Vorteile erläutert. Dazu gehört die innere Kühlmittelzufuhr (IKZ) von Haas, die die Investitionsrendite erhöht, indem sie die Zykluszeiten verkürzt und die Teilekosten senkt. Ebenfalls gezeigt werden die automatische Werkzeugvoreinstellung zum schnelleren Einrichten der Werkzeuge, zur Verschleißkompensierung während der Bearbeitung und zum Erkennen von Werkzeugbruch, sowie der Ölskimmer, die Kühlmittelnebel-Absauganlage und das Kühlmittel-Auffüllsystem. Im Mittelpunkt stehen wird auch das einfach zu bedienende drahtlose intuitive Messtastsystem (WIPS), das die Rüstzeiten um bis zu 90 % verringern kann!

Die Demo-Tage der HFOs bieten den Besuchern die großartige Chance herauszufinden, wie Haas auch für sie ein zuverlässiger und wertschöpfender Partner für erschwingliche Fertigungslösungen sein kann.

Die Demo-Tage werden gleichzeitig durchgeführt in Leoben (Österreich), Brüssel (Belgien), Zenica (Bosnien), Sofia (Bulgarien), Sesvete (Kroatien), Prag (Tschechische Republik), Løsning (Dänemark),
Tallinn (Estland), La Milesse, La Grand Croix, Clermont-en-Argonne (Frankreich), Bielefeld, Pfungstadt, Puchheim, Orsingen-Nenzingen, Upahl, Limbach-Oberfrohna, Postbauer-Heng (Deutschland), Györ (Ungarn), Mailand, Rom, Venedig (Italien), Riga (Lettland), Vilnius (Litauen), Skien (Norwegen), Warschau (Polen), Porto (Portugal), Cluj-Napoca (Rumänien), Novi Belgrad (Serbien), Beluša (Slowakei), Ljubljana (Slovenien), Madrid (Spanien), Jönköping (Schweden) und Vianen (Niederlande).

Die Haas Factory Outlets (HFO) bilden ein Netzwerk aus unabhängigen lokalen Händlern, die sich ausschließlich auf den Vertrieb, den Service und die technische Betreuung der Produkte von Haas konzentrieren. Haas Automation verlangt, dass jedes HFO eine Service-Abteilung mit im Werk geschultem Personal einrichtet sowie einen umfangreichen Lagerbestand an Ersatzteilen führt, um im seltenen Fall einer technischen Störung die Ausfallzeiten möglichst gering zu halten.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19722/web/IMG_1715.jpgGenial einfach, einfach genial
Wir sprachen mit Günther Koch, Product Management Turning Central Europe bei Sandvik Coromant, über die Praxis-Ergebnisse von PrimeTurning bzw. dem Stechen mit der Y-Achse sowie neue Produkte.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren