Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


40 Jahre Planche Werkzeugmaschinen

: planche


Seit nunmehr 40 Jahren ist der Name Planche in der Werkzeugmaschinen-Branche bekannt. Das 1979 gegründete Familienunternehmen wird von Alexander Planche in zweiter Generation geführt. Neu im Vertriebsprogramm sind neben den Colchester Drehmaschinen ab 2019 auch das umfangreiche Programm von Hyundai WIA sowie die Automatisierungslösungen von Armin Robots.

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe278/17885/web/planche1.jpg
Seit Anfang 2019 hat Alexander Planche die Generalvertretung von Hyundai WIA in Österreich übernommen.

Seit Anfang 2019 hat Alexander Planche die Generalvertretung von Hyundai WIA...

Alexander Planche hat mit der Lehre im Familienbetrieb begonnen und ist nun schon seit 25 Jahren in der Zerspanungsindustrie tätig. „Wir legen großen Wert auf die kundenorientierte Verkaufsberatung, fachmännische Betreuung und hohe Service-Qualität“, betont der Geschäftsführer.

Breites Produktsortiment für die Zerspanung

Seit bereits 30 Jahren sind die konventionellen und zyklengesteuerten Drehmaschinen des englischen Traditionsherstellers Colchester Harrison Lathes fester Bestandteil des Sortiments der Firma Planche.

Dank der Ende 2018 gewonnenen Generalvertretung von Hyundai WIA kann darüber hinaus im Bereich CNC-Drehen und CNC-Fräsen eine große Modellvielfalt angeboten werden. „Die Hightech-Zerspanungslösungen aus Südkorea stehen für Zuverlässigkeit und Präzision und finden unter anderem in der Automobil- und Luftfahrtindustrie ihren Einsatz“, betont Alexander Planche. Hyundai WIA – in Korea bereits seit dem Jahr 2000 der größte Werkzeugmaschinenhersteller – hat sich auf die Entwicklung und Produktion hochwertiger vertikaler und horizontaler Bearbeitungszentren sowie CNC-Drehzentren spezialisiert. Die Europazentrale, inklusive Service Center und einem eigenen Entwicklungszentrum – befindet sich Offenbach, in der Nähe von Frankfurt.

Die Firma Armin Robots aus Belgien ergänzt das Angebot im Zerspanungssektor mit wirtschaftlichen Automatisierungslösungen für Dreh- und Fräsmaschinen.

Seit Anfang 2019 hat Alexander Planche die Generalvertretung von Hyundai WIA in Österreich übernommen.
Im Febraur 2019 wurde die Europazentrale von Hyundai WIA in Offenbach feierlich eröffnet.
In der Europazentrale in Offenbach befinden sich Service Center, Entwicklungszentrum sowie Vorführzentrum.
Alexander Planche vor dem TECH CUBE anlässlich der Eröffnung der Europa-Zentrale von Hyundai WIA.

  • flag of at Alexander Planche -
  • Werkzeugmaschinen Verkauf und Service
  • Brentenmaisstraße 12
  • A-3013 Pressbaum
  • Tel. +43 2233-2129260
  • www.planche.at


Bericht in folgenden Kategorien:
Werkzeugmaschinen, Branche aktuell

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren