Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


7 Neue CNC-Universaldrehmaschinen

: MTRent


Die bisherige Produktpalette der MTcut Drehmaschinen wird um weitere sieben neue CNC-Universaldrehmaschinen ergänzt.

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe154/10337/web/MTcut_T36FLMC_offen.jpg
Die MTcut T36FLMC bietet einen Stangendurchlass von 91 mm und eine Drehlängen bis 1997 mm.

Die MTcut T36FLMC bietet einen Stangendurchlass von 91 mm und eine Drehlängen...

Die Drehdurchmesser gehen von 390 mm bis 940 mm und die Drehlängen von 739 mm bis 4.000 mm. Ganz besonders interessant sind die T36FMC und T36FLMC mit einem Stangendurchlass von 91 mm und Drehlängen von 739 mm bis 1997 mm. Die Maschinen sind mit Werkzeugrevolvern von Sauter ausgestattet. Bei der T50F(MC)-Serie sind Drehlängen mit 1050 mm bis 4.000 mm und Drehdurchmesser bis 940 mm möglich. Die Universaldrehmaschinen sind mit und ohne angetriebene Werkzeuge erhältlich. Die Auslieferung erfolgt je nach Kundenwunsch mit den Steuerungen von Siemens oder Fanuc.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
CNC-Drehmaschinen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe284/20408/web/People_Masur_Dirk_DP_02.jpgSchneidstoffentwicklung gepaart mit Anwendungs-Know-how
Neue Aluminium-Lithium-Knetlegierungen liegen im Flugzeugbau absolut im Trend. Wenn hohe Steifigkeit benötigt wird, sind jedoch Titan-Komponenten im Einsatz. Wie man diese Werkstoffe mit den neuesten Schneidstoffen und Werkzeugkonzepten wirtschaftlich bearbeiten kann, erklärt Dirk Masur, Component Manager Aerospace bei Walter. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren