Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Ausdrehen mit Spanbrecher und Axial-Stechdrehwerkzeugen

: Vargus


Vargus, in Österreich vertreten durch SWT, stellte auf der EMO eine Erweiterung der Groovex micrOscope Linie vor: Einsätze zum Ausdrehen und Kopieren mit Spanbrecher und Hochdruck-Kühlmittelzufuhr (CBLF) und die neue Generation der Innen- und Außen-Axial-Einstechwerkzeuge. Diese gibt es auch mit Hochdruck-Kühlmittelzufuhr (HPC).

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19802/web/Microscope_CBLF_Application.jpg
Die neue CBLF für Ausdrehoperationen besitzt einen hoch positiven Spanbrecher (Typ “F”). Dieser kann kleine Wendelspäne herstellen, um das Verwickeln von Spänen zu vermeiden.

Die neue CBLF für Ausdrehoperationen besitzt einen hoch positiven Spanbrecher...

Die neue CBLF für Ausdrehoperationen besitzt einen hoch positiven Spanbrecher (Typ “F”). Dieser kann kleine Wendelspäne herstellen um das Verwickeln von Spänen zu vermeiden. Dadurch wird die Ausfallzeit der Maschine minimiert. Alle CBLF Werkzeuge beinhalten HPC (bis zu 100 bar) und wurden entwickelt um die Schneidkanten zu kühlen, wodurch die Standzeit erhöht wird. Die neuen CBLF Werkzeuge sind in den Gewindenormen 4,0, 5,0, sowie 6,0 mm erhältlich und können in Bohrungen ab 4,2 mm genutzt werden.

Verbessertes Design

Zusätzlich stellte Vargus das verbesserte geometrische Design für die Innen- und Außen-Axial-Einstechwerkzeuge der micrOscope Linie vor. Diese Werkzeuge können auch für Axial-Stechdrehen genutzt werden und sind mit oder ohne HPC verfügbar. Sie beinhalten sowohl eine verstärkte Schneidkante als auch eine neue positive Spangeometrie für eine bessere Spankontrolle. Die neuen Axial-Einstechwerkzeuge sind in einer großen Bandbreite von Einstechweiten von 1,0 bis 3,18 mm verfügbar. Alle Werkzeuge sind für Schaftdurchmesser 6,0 mm verfügbar.

Die neuen micrOscope Werkzeuge sind in der Standard VTX Beschichtung – AlTiN, PVD beschichtetes Feinstkorn – für allgemeine Anwendungen erhältlich. Sie wurden hergestellt, um bei mittlerer bis hoher Schneidgeschwindigkeit zu arbeiten.

EMO Nachlese

Die neue CBLF für Ausdrehoperationen besitzt einen hoch positiven Spanbrecher (Typ “F”). Dieser kann kleine Wendelspäne herstellen, um das Verwickeln von Spänen zu vermeiden.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Drehwerkzeuge, Einstechwerkzeuge, EMO, Gewindedrehwerkzeuge

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren