Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Automation von Fastems – Produktivität um über 50% gesteigert

Mit einer Roboterzelle von Fastems automatisiert das Märkische Werk in Halver die Bestückung von zwei Drehmaschinen. Hierdurch konnte der Weltmarktführer in der Entwicklung, Fertigung und Lieferung von Komponenten und Zylinderkopfsystemen für große Verbrennungsmotoren trotz des variablen Teilespektrums seine Produktivität um über 50% steigern. Die kompakte Roboterzelle ermöglicht einen kontinuierlichen Betrieb ohne Produktionsunterbrechungen. Das Ergebnis: wertvolle Zeit- und Kostenersparnis.


Zum Firmenprofil >>


Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe284/20408/web/People_Masur_Dirk_DP_02.jpgSchneidstoffentwicklung gepaart mit Anwendungs-Know-how
Neue Aluminium-Lithium-Knetlegierungen liegen im Flugzeugbau absolut im Trend. Wenn hohe Steifigkeit benötigt wird, sind jedoch Titan-Komponenten im Einsatz. Wie man diese Werkstoffe mit den neuesten Schneidstoffen und Werkzeugkonzepten wirtschaftlich bearbeiten kann, erklärt Dirk Masur, Component Manager Aerospace bei Walter. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren