Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Dr. Ina Terwey übernimmt Leitung des Produktmanagements für Zentraleuropa

: Sandvik Coromant


Dr. Ina Terwey ist zum 1. April zum Director Product & Industry Segment Management, Sales Area Central Europe ernannt worden. In ihrer neuen Funktion ist sie für die strategische Weiterentwicklung des Sandvik Coromant Angebots für den zentraleuropäischen Markt verantwortlich.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe316/21371/web/Sandvik_Coromant_PM_Dr_Ina_Terwey.jpg
Dr. Ina Terwey übernimmt bei Sandvik Coromant die Leitung des Produktmanagements für Zentraleuropa.

Dr. Ina Terwey übernimmt bei Sandvik Coromant die Leitung des Produktmanagements...

Als Leiterin des Produktmanagementteams verfolgt Dr. Terwey das Ziel, mit ihrem umfassenden Produkt- und Anwendungswissen sowie neuen Ideen kurz-, mittel- und langfristige Wettbewerbsvorteile zu realisieren. Zudem wird sie die Geschäftsentwicklung in Zentraleuropa durch die Vermarktung bestehender Produkte und die Einführung neuer Lösungen weiter vorantreiben. Als Nachfolgerin von Dr. Niklas Kramer, der seit Anfang des Jahres als Senior Manager Product Area Rotating Indexable in der schwedischen Unternehmenszentrale tätig ist, fungiert sie in Deutschland als Pressesprecherin.

Nach ihrer Promotion der Ingenieurwissenschaften startete Dr. Terwey 2011 bei Sandvik Coromant als Grade Development Specialist. Im Produktmanagement setzte sie ihre Karriere in verschiedenen Führungspositionen fort – zuletzt leitete sie als Product Manager Milling and Drilling/Boring, Product and Industry Segment Management ein Team von Fräs- und Bohrproduktspezialisten und war mitverantwortlich für die Entwicklung globaler Produktstrategien.

„Mit über 13 Jahren Erfahrung in der Zerspanungstechnik und ihren weitreichenden Kenntnissen zu Sandvik Coromant ist Dr. Terwey optimal für die Schlüsselposition innerhalb unserer Organisation geeignet“, freut sich Josse Coudré, General Manager Sales Area Central Europe und Geschäftsführer der Sandvik Tooling Deutschland GmbH. „Dank ihres fundierten Know-hows und der Leidenschaft für das, was wir bei Sandvik Coromant tagtäglich tun, wird Dr. Terwey unser Managementteam bereichern und dazu beitragen, dass wir die Zufriedenheit unserer Kunden nochmals steigern werden.“

Dienstsitz von Dr. Terwey ist der Sandvik Coromant
Standort in Düsseldorf.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Allgemeines

Special Messe-Specials

Im Gespräch

/xtredimg/2021/Fertigungstechnik/Ausgabe320/23086/web/PB.jpgProduktiv in Zeiten von Corona
Die digitale Transformation markiert eine Zäsur und bietet jedem Marktteilnehmer die Möglichkeit, sich neu in Stellung zu bringen. Treib- und Schmierstoff der neuen Bearbeitungsintelligenz sind digitale Daten. Sie machen Schlüsselbereiche der Wertschöpfungskette mit Hilfe von smarten Anwendungen nicht nur um Faktoren effizienter, sondern vernetzen sie auch – so wie die NC-Simulationssoftware VERICUT an der virtuell-realen Nahtstelle von NC-Programmierung zu Fertigung. So weit. So bekannt. So gut. Bis Covid-19 kam und das Geschäft von heute auf morgen wegbrach. Was tun? Wo kann Software konkret helfen? Wir sprachen mit Phillip Block, Marketingleiter der CGTech Deutschland GmbH, über die zahlreichen Vorteile, die eine Simulationslösung mit sich bringt.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren