Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


EMO 2019: Niedersächsischer Finanzminister Reinhold Hilbers zu Gast bei Hedelius

: Hedelius


Die EMO in Hannover ist natürlich auch für Hedelius die Leitmesse der Zerspanungsbranche. Daher hat das Familienunternehmen aus dem niedersächsischen Meppen die Präsenz auf der Messe über die vergangen Jahre immer weiter ausgebaut. Mit 510 Quadratmeter Standfläche war es 2019 der bisher größte Stand.

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe285/20043/web/P1030780.jpg
Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers schaut sich das auf der ACURA 65 EL bearbeitete Werkstück genau an.

Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers schaut sich das auf der ACURA...

Auch die Politik ist darauf aufmerksam geworden. Gleich am ersten Messetag ließ es sich der niedersächsische Finanzminister Reinhold Hilbers nicht nehmen, Hedelius zu besuchen und sich vom Inhaber und Geschäftsführer Dennis Hempelmann den Stand zeigen zu lassen. Dabei informierte er sich über die Maschinen, den Messeauftritt und die allgemeine Situation des Unternehmens. „Wir freuen uns über den Besuch von Herrn Hilbers und seinem Interesse an unserem Messeauftritt. Es zeigt uns, dass wir mit unserem Unternehmen auf dem richtigen Weg sind und in der Öffentlichkeit immer stärker wahrgenommen werden“, so Geschäftsführer Dennis Hempelmann.


Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers schaut sich das auf der ACURA 65 EL bearbeitete Werkstück genau an.
Die FORTE 85 Single 1620 ist eines von sechs Bearbeitungszentren am Hedelius Messestand, über das sich Minister Hilbers bei seinem Besuch informiert.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Bearbeitungszentren, Branche aktuell

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren