Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Erste Embedded Vision Europe Konferenz

: Messe Stuttgart


Stuttgart wird vom 12. bis 13. Oktober zur Embedded Vision Hauptstadt Europas. Die Konferenz zeigt Einsatzmöglichkeiten neuer Software- und Hardwareplattformen, erläutert die Technologie und präsentiert Anwendungen und Märkte für Embedded Vision.

/xtredimg/2017/Automation/Ausgabe191/13812/web/page_16922.jpg
In Zusammenarbeit mit der European Machine Vision Association (EMVA) hat die VISION, Weltleitmesse für Bildverarbeitung, erstmals eine europäische Plattform zum Informationsaustausch für dieses Zukunftsthema geschaffen.

Erstklassige Redner aus Bildverarbeitung, Chip- und Elektronikindustrie spiegeln den Ansatz der Konferenz wider, sämtliche Aspekte von Embedded Vision abzudecken. Zur Table-Top-Ausstellung werden Teilnehmer aus der Robotik, Landwirtschaft, Automotive, Automatisierung, Logistik und Einzelhandel, Medizintechnik und Gesundheitswesen, Sicherheit und Überwachung etc. erwartet. Die Gelegenheit, persönliche Business Meetings zu vereinbaren runden das Angebot der Embedded Vision Europe ab.

www.embedded-vision-emva.org


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Fachmessen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren