Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Es kommt zusammen, was zusammen passt – Kabelschlepp und Tsubaki

Durch die Integration in die Tsubaki Group übernimmt Kabelschlepp die weltweite Federführung für den Unternehmensbereich Energieführungs-Systeme.

Kabelschlepp_Branche.jpg
Die Kabelschlepp GmbH ist ein führender Hersteller und Anbieter von Energieführungen, Führungsbahnschutz- und Förder-Systemen.

Die Kabelschlepp GmbH ist ein führender Hersteller und Anbieter von Energieführungen,...

Seit über 40 Jahren sind Kabelschlepp und die Tsubaki Group bereits partnerschaftlich eng verbunden. Nun wurde Kabelschlepp Mitglied der Tsubaki Group, das über drei erfolgreiche Unternehmensbereiche verfügt. Für den Bereich der Energieführungen hat Kabelschlepp jetzt die globale Federführung.

Die neue Konstellation bietet für beide Unternehmen und ihre Kunden zahlreiche Vorteile und Synergien. Kabelschlepp verfügt jetzt über ein Netz von über 40 Ländergesellschaften. Zudem ergeben sich Ergänzungen im Produktportfolio und Synergien in den Bereichen Entwicklung und Vertrieb. Das bedeutet eine deutliche Stärkung der Wettbewerbssituation und Marktposition der Kabelschlepp Geschäftsbereiche Energieführungs-Systeme und CAPS (Führungsbahnschutz- und Förder-Systeme sowie Maschineneinhausungen).

Die Kabelschlepp-Vertretung Österreich unter der Leitung von Robert Ganglberger konnte trotz der allgemein schwierigen Wirtschaftslage 2009 seinen Umsatz um 4,5 % weiter ausbauen und freut sich bereits im heurigen Februar über eine weitere Steigerung von 20 %.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Kabel und Leitungen, Wirtschaftliches

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19722/web/IMG_1715.jpgGenial einfach, einfach genial
Wir sprachen mit Günther Koch, Product Management Turning Central Europe bei Sandvik Coromant, über die Praxis-Ergebnisse von PrimeTurning bzw. dem Stechen mit der Y-Achse sowie neue Produkte.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren