Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Gemeinsame Shopfloor-Lösungen

: WENZEL Group


Renishaw und Wenzel verstärken ihre Zusammenarbeit in den Feldern Shopfloor und Koordinatenmesstechnik. Im Zuge der Zusammenarbeit kann nun das Equator-Prüfgerät von Renishaw auch direkt über die Wenzel Software WM | Quartis zur Programmierung und Auswertung angesteuert werden.

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe280/18939/web/Bild_2_Equator.jpg
Das Equator-Prüfgerät von Renishaw ist nun auch Teil des Portfolios von Wenzel.

Das Equator-Prüfgerät von Renishaw ist nun auch Teil des Portfolios von Wenzel.

„Weltweit sind bereits mehrere tausend Equator-Prüfgeräte im Einsatz und ermöglichen dort eine äußerst wiederholgenaue und thermisch unempfindliche Prozessüberwachung im Shopfloor“, sagt Rainer Lotz, Vice President EMEA bei Renishaw. „Die direkte Anbindung an die Wenzel Software ist ein wichtiger Schritt, um das Lösungsangebot für Anwender im Shopfloor-Bereich auszuweiten.“

Shopfloor-Messgerät für die Automation und Integration in die Linie

Gleichzeitig lanciert Wenzel, in Österreich vertreten durch GGW Gruber, mit der SF 55 eine weitere kompakte Portalmessmaschine für den Einsatz direkt in der Produktion. Hohe Verfahrgeschwindigkeiten und Beschleunigungen sorgen für einen hohen Messdurchsatz. Die SF 55 verfügt über eine passive Schwingungsdämpfung und kann optional mit einer aktiven Schwingungsisolation aufgerüstet werden. Durch die gute Zugänglichkeit und die Schnittstelle zum Wenzel-Automation-Interface, ist das Shopfloor-Messgerät für die Automation und Integration in die Linie gut geeignet. Über die WM | Quartis Software können Daten von der SF 55 direkt auf den Renishaw Equator kommuniziert werden.

Kürzere Durchlaufzeiten und Messflexibilität

Neben der Erweiterung der Produktpalette werden Wenzel und Renishaw weiterhin gemeinsam die Entwicklung des 5-Achsen-Messsystems REVO forcieren und vorantreiben. Die Kombination der leistungsstarken Koordinatenmessgeräte von Wenzel in Kombination mit dem revolutionären REVO Multisensor 5-Achsen-Messsystem von Renishaw, erzielt
wesentlich kürzere Durchlaufzeiten gegenüber konventionellen Lösungen und bietet eine ausgezeichnete Messflexibilität ohne Genauigkeitsverlust.

Das Equator-Prüfgerät von Renishaw ist nun auch Teil des Portfolios von Wenzel.
Renishaw und Wenzel verstärken ihre Zusammenarbeit in den Feldern Shopfloor und Koordinatenmesstechnik.
Wenzel lanciert mit der SF 55 eine weitere kompakte Portalmessmaschine für den Einsatz direkt in der Produktion.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Messtechnik, Messmaschinen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

statement_3513.jpgJeder muss seinen Weg finden
Ende Juni fand der traditionelle Mapal-Pressetag in Aalen statt. Wir nutzten die Möglichkeit, mit Herrn Dr. Jochen Kress, seit 2018 geschäftsführender Gesellschafter von Mapal, über die aktuelle wirtschaftliche Situation, den Fachkräftemangel, neue Geschäftsfelder, die zunehmende Digitalisierung sowie Zukunftspläne und Wünsche des Präzisionswerkzeugherstellers zu sprechen. Das Gespräch führten Ing. Robert Fraunberger und Christof Lampert, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren