Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Hausausstellung mit tiefem Einblick

: Reiden


Reiden Technik AG ladet unter dem speziellen Motto „Tradition und Fortschritt – Bewährtes erhalten und Neues schaffen“ zur Hausausstellung nach Reiden ein. Vom Mittwoch 02. Juli bis Freitag 04. Juli 2008 wird interessierten Besuchern, jeweils von 09.00 bis 16.00 Uhr, ein Einblick in die Herstellung moderner CNC-Werkzeugmaschinen geboten.

6700
Bei der Hausaustellung der Reiden Technik AG wird u. a. die RX10 als neuestes Highlight präsentiert.

Bei der Hausaustellung der Reiden Technik AG wird u. a. die RX10 als neuestes...

Im ganzen Betrieb werden verschiedene Maschinenmodelle, Automatisierungstechniken, Werkzeuge, Spanntechniken, CAD-CAM-Systeme und Steuerungen zu sehen sein. Zudem werden gleich drei spezielle Highlights präsentiert:

Neuvorstellung 5-Achsencenter Reiden RX10

Bei der Hausaustellung erfolgt auch der Startschuss für die neueste Maschine, die RX10. In Portalbauweise errichtet, soll sie neue Maßstäbe setzen und wird das Produktportfolio von Reiden abrunden. Als neuestes Zugpferd ist sie vom 2. – 4. 7. 2008 im Betrieb der Reiden Technik AG in verschiedenen Aufbaustadien zu sehen.

Um die Montagekapazität zu erhöhen wurde im Juli 2007 mit dem Neubau einer weiteren Montagehalle begonnen. Ca. ein Jahr später kann die neue Halle mit sechs Montageplätzen für die BFR2-Baureihe und einer modernen Spindelmontageabteilung, nun vollständig eingerichtet, ebenso bei der Hausmesse besichtigt werden.

BFR24 mit 4-fach-Palettisierung

Ebenfalls in der neuen Montagehalle ist die größte Maschine, die Reiden je gebaut hat, zu besichtigen. Mit den Aufstellmassen von 16.000 x 8.500 x 3.500 mm besticht diese Maschine neben ihrer Dimension ebenfalls durch die hohe Produktivität der automatischen 4-fach-Palettisierungseinheit.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren