Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


IMC-Präsident Jacob Harpaz in Linz

: Iscar


Knappe Ressourcen, schlanke Produktionsprozesse und anspruchsvolle Anforderungen innerhalb der metallverarbeitenden Industrie erfordern heutzutage eine permanente Reduzierung der Produktionskosten sowie eine Verkürzung der Haupt- und Nebenzeiten. ISCARs innovative IQ-Werkzeuglinien helfen dem Anwender, die Profitabilität durch den Einsatz neuester technologischer Lösungen weiter zu erhöhen und die Wirtschaftlichkeit durch moderne Bearbeitungsstrategien zu verbessern. Daher auch das Motto: „Intelligente Zerspanung“.

/xtredimg/2013/Fertigungstechnik/Ausgabe56/2698/web/Jacob_Harpaz2.jpg
Jacob Harpaz, IMC-Präsident und CEO von ISCAR, lädt in Linz zum Seminar: Intelligente Zerspanung.

Jacob Harpaz, IMC-Präsident und CEO von ISCAR, lädt in Linz zum Seminar: Intelligente...

Lassen Sie sich vom 11. bis 12.11.2013 in Linz vom IMC-Präsidenten und CEO von ISCAR, Herrn Jacob Harpaz in die Welt der Metallbearbeitung entführen und erleben Sie die Leistungsfähigkeit der neuen Werkzeuge in den Bereichen Drehen, Stechen, Fräsen und Bohren. Die Werkzeuge der IQ-Kampagne eignen sich ausgezeichnet für die neue Generation von Bearbeitungsmaschinen, die hohe Vorschubwerte und Schnittgeschwindigkeiten sowie hoch produktive Zerspanungsprozesse ermöglichen.

Ziel: Wirtschaftlich produzieren

Die Produktivitätssteigerung erhöht die Wettbewerbsfähigkeit österreichischer Produkte auf den internationalen Märkten. Die damit verbundene Kostenreduzierung schafft die Voraussetzung dafür, auch in Österreich hoch wirtschaftlich zu produzieren.

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind ein Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. ISCAR will mit diesem anspruchsvollen Programm dazu beitragen, dass alle Teilnehmer ihr Fachwissen erweitern und

vertiefen können. Selbstverständlich erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat als Schulungsnachweis. Eine spannende Vorabendveranstaltung rundet das Programm ab.

Anmeldungen unter: pfluegl@iscar.at


Jacob Harpaz, IMC-Präsident und CEO von ISCAR, lädt in Linz zum Seminar: Intelligente Zerspanung.
Die neue PENTAIQGRIP-Linie ist eines der Highlights des Seminars.



Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Seminare

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren