Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Impulsgeber für zukunftsorientierte Unternehmensführung

Deutsche Schlüsselbranchen verzeichnen seit Jahresbeginn einen deutlichen Produktionsrückgang. Insbesondere die zurückhaltende Auftragsvergabe in der Automobilbranche treibt zunehmend die Unsicherheit im Werkzeug-, Modell- und Formenbau. Dies erfordert mehr den je zukunftsorientierte Entscheidungen.

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19658/web/MW_MarkBlick_Offen.jpg
Der MarktBlick gibt Impulse für Zukunftsmacher im Werkzeug-, Formen- und Modellbau.

Der MarktBlick gibt Impulse für Zukunftsmacher im Werkzeug-, Formen- und Modellbau.

Der Marktspiegel Werkzeugbau gibt hier die notwendige Orientierung. Im Vordergrund steht die ganzheitliche Unternehmensanalyse. Ziel der Initiative ist einen Unternehmensvergleich, Markttransparenz und Handlungsempfehlungen zu schaffen.

Sich mit den Kernthemen seines Unternehmens zu beschäftigen, Optimierungsfelder zu erkennen und eine Entscheidungsgrundlage für unternehmerische Entscheidungen zu schaffen sind für die Marktspiegel Werkzeugbau eG. wesentliche Parameter einer zukunftsorientierten Unternehmensführung – in guten wie in schlechten Zeiten.

Die Teilnehmer erhalten mit einem Individualreport einen neuen Blick auf den Ist-Stand ihres Unternehmens mit passenden Handlungs-empfehlungen. Der Individualreport kann als „unternehmensspezifisches Navigationssystem“ verwendet werden, um gezielt am Unternehmen zu arbeiten und sich durch neue Maßnahmen zukunftsorientiert aufzustellen.

Der Kernnutzen liegt vor allem in der Schaffung von Transparenz und Vergleichbarkeit, in der Ableitung von konkreten Handlungsempfehlungen, im Erkennen von Branchen-Trends, in der Bereitstellung einer validen Grundlage für Zukunftsentscheidungen sowie in der Stärkung der Branche.

MarktBlick gibt Impulse für die Branche

Als erste Publikation der Marktspiegel Werkzeugbau eG. wurde auf der Moulding Expo 2019
/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19658/web/MW_MarkBlick_Cover.jpg
Der MarktBlick in überarbeiteter Auflage mit Impulsbeiträgen von ausgewählten Branchenexperten.

Der MarktBlick in überarbeiteter Auflage mit Impulsbeiträgen von ausgewählten...

der „MarktBlick – Impulse für Zukunftsmacher im Werkzeug-, Modell- und Formenbau“ in einer Vorabversion präsentiert, um mit der Branche über aktuelle Trends zu sprechen und neue Impulse zu geben.

Die überarbeite Auflage mit Impulsbeiträgen von ausgewählten Branchenexperten kann nun von allen Interessenten auf www.marktspiegel-werkzeugbau.com/loesungen/marktblick kostenfrei als Digitalversion angefordert werden.

„Mit dem MarkBlick möchten wir zu mutigen unternehmerischen Entscheidungen anregen. In wirtschaftlich unsicheren Zeiten ist es wichtig neue Chancen für die Zukunftsausrichtung seines Unternehmens zu erkennen und Zukunft aktiv zu gestalten. Die Expertenstimmen im MarktBlick liefern richtungsweisende Impulse für die Branche“, so Benedikt Ruf, Vorstandsmitglied der Marktspiegel Werkzeugbau eG. und Managing Director Gindumac GmbH.

Marktspiegel Werkzeugbau eG voll geschäftsfähig

Die Marktspiegel Werkzeugbau eG. wurde im Mai 2019 offiziell in das Genossenschaftsregister eingetragen und ist als Mitglied des BWGV, Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e.V.
/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19658/web/MW_Vorstands-_und_Aufsichtrat-auf-der-MEX-2019.jpg
Vorstand und Aufsichtsrat der Marktspiegel Werkzeugbau eG. auf der Moulding Expo 2019.

Vorstand und Aufsichtsrat der Marktspiegel Werkzeugbau eG. auf der Moulding...

somit voll geschäftsfähig.

„Die Gründung der Genossenschaft war ein komplexes und aufwendiges Verfahren. Für uns war es ein notwendiger Schritt über die Organisation als Genossenschaft das Brancheninteresse im Kern unserer Initiative zu verankern und allen Mitgliedern die Möglichkeit zu geben an Zukunftsentscheidungen mitzuwirken“, Dr. Claus Hornig, Vorstandsmitglied der Marktspiegel Werkzeugbau eG. und Inhaber Claho GmbH

In der ehrenamtlichen Tätigkeit verfolgt der Vorstand der Marktspiegel Werkzeugbau eG. das übergeordnete Ziel den Werkzeug-, Modell- und Formenbau im deutschsprachigen Raum wettbewerbsfähig zu halten.

Steigende Mitgliederzahlen

Die Marktspiegel Werkzeugbau eG. ist weiterhin auf einem Wachstumskurs. Die positive Resonanz auf der Moulding Expo hat gezeigt, dass der Marktspiegel Werkzeugbau der Branche einen klaren Mehrwert bietet.

Über 40 Mitglieder aus dem Werkzeug-, Modell- und Formenbau sind der Marktspiegel Werkzeugbau eG. bisher beigetreten.


Das Vorstandsteam fokussiert sich aktuell auf die weitere Gewinnung von Neumitgliedern und Partnerunternehmen.

Förderer mit Weitblick

Insgesamt unterstützen mittlerweile die folgenden zwölf Unternehmen die Marktspiegel Werkzeugbau eG. als Förderer: Claho GmbH, GF Machining Solutions GmbH, Gindumac GmbH, HRSflow GmbH, Kunststoff-Institut Lüdenscheid NRW GmbH, Landesmesse Stuttgart GmbH, Listemann Technology AG, maiergroup versicherungsmakler GmbH, Meusburger Georg GmbH & Co KG, OSG GmbH, Pfleghar GmbH & Co. KG und Tebis Technische Informationssysteme AG. Alle Unternehmen wollen aktiv dazu beitragen die Branche des Werkzeug-, Modell- und Formenbaus nach vorne zu bringen. Mit Pioniergeist und Vertrauen in die Branche sind sie wichtige Wegbereiter für die gesamte Branche.

Branchenreport für MEX 2021 geplant

Markttransparenz ist eines der Kernziele der Initiative Marktspiegel Werkzeugbau. Deswegen arbeitet die Initiative seit Start an einem Branchenreport. Dieser wird Trends und Entwicklungen im Werkzeug-, Modell- und Formenbau aufzeigen und Rückschlüsse auf die Zukunftsfähigkeit der Branche ziehen. Die Aussagekraft des Branchenreports steht im Zusammenhang mit den laufenden Unternehmensanalysen der Teilnehmer. Aktuell liegt der Fokus auf der Ausweitung der Datenbasis mit dem Ziel zur kommenden Moulding Expo 2021 den ersten aussgekräftigen Branchenreport präsentieren zu können.

Der MarktBlick gibt Impulse für Zukunftsmacher im Werkzeug-, Formen- und Modellbau.
Der MarktBlick in überarbeiteter Auflage mit Impulsbeiträgen von ausgewählten Branchenexperten.
Vorstand und Aufsichtsrat der Marktspiegel Werkzeugbau eG. auf der Moulding Expo 2019.



Bericht in folgender Kategorie:
Werkzeug- und Formenbau

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19722/web/IMG_1715.jpgGenial einfach, einfach genial
Wir sprachen mit Günther Koch, Product Management Turning Central Europe bei Sandvik Coromant, über die Praxis-Ergebnisse von PrimeTurning bzw. dem Stechen mit der Y-Achse sowie neue Produkte.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren