Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Innenschleifen für lange Werkstücke

: Studer


Mit einer Weltneuheit, der Universal-Innenrundschleifmaschine S141, stößt Studer – in Österreich vertreten durch Metzler – in ein neues Marktsegment, nämlich das der langen Werkstücke, vor und zeigt damit eine Innenrundschleifmaschine auf der AMB, die mit ihren technischen Features und der sprichwörtlichen Studer-Präzision restlos überzeugt.

/xtredimg/2014/Fertigungstechnik/Ausgabe96/5327/web/S141_1300_STUDER.jpg
Die neue Universal-Innenrundschleifmaschine S141ist speziell für das Schleifen von Spindelwellen, Spindelgehäusen, Rotorwellen und Achsen konzipiert.

Die neue Universal-Innenrundschleifmaschine S141ist speziell für das Schleifen...

Die S141 ist optimal für das Schleifen von Spindelwellen, Spindelgehäusen, Rotorwellen oder Achsen geeignet. Viele dieser Werkstücke befinden sich in Werkzeugmaschinen, Antriebselementen, Aerospace und im Werkzeugbau. Vor allem lange Werkstücke bis zu 1.300 mm mit zusätzlicher Lünette sind das Spezialgebiet, der von Grund auf neu entwickelten S141. Dabei beträgt die maximale Schleiflänge innen 250 mm und außen 150 mm. Der Schwingdurchmesser über dem Tisch beträgt 400 mm, das maximale Werkstückgewicht 250 kg.

Technische Finessen

Alle Achsen sind mit Linearantrieben ausgerüstet. Das patentierte Führungsbahnsystem StuderGuide® sorgt für schnelle, hochpräzise Achsbewegungen und für ein automatisches Schwenken des Werkstücktisches zum achsparallelen Schleifen von Konen/Kegeln.

Für jede Anwendung gibt es eine Abrichtstrategie mit bis zu zwei Abrichtstationen und eine spezielle Schleifsoftware. Ein Granitan® Maschinenbett sorgt bei der S141 für besondere Dämpfungseigenschaften und ein integrierter Messtaster (axial/radial) für Längspositionierung und Prozessunterstützung. Darüber hinaus besitzt die S141 Schleifspindel-Revolver mit Direktantrieb, bis zu vier Schleifspindeln (davon maximal zwei Außenschleifspindeln) und eine Schleifdornlänge bis 265 mm.

www.studer.com, www.metzler.at

Halle 8, Stand C05

Die neue Universal-Innenrundschleifmaschine S141ist speziell für das Schleifen von Spindelwellen, Spindelgehäusen, Rotorwellen und Achsen konzipiert.
Innenkonen-Bearbeitung an langer Spindel.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Special AMB, Rundschleifmaschinen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren