Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Kompakte Verstärkung

: System 3R


Die jüngste Verstärkung des umfassenden Automationsprogramms von System 3R ist der Roboter WorkPartner 1+, dessen Design auf moderne Werkzeugmaschinen in hocheffizienten Produktionszellen abgestimmt und auf der EMO in Halle 27 zu sehen ist.

System-3R_Emo.gif
Der WorkPartner 1+ von System 3R ist u. a. ausgesprochen bedienerfreundlich und hat große Türen, die das Beladen erleichtern.

Der WorkPartner 1+ von System 3R ist u. a. ausgesprochen bedienerfreundlich...

WorkPartner 1+ ist eine kompakte Einheit für den Wechsel von Paletten von bis zu 50 kg in der Standardausführung – sowohl auf dem Maschinentisch wie auf der Maschinenspindel von einer oder zwei Maschinen. Dabei kann es sich um Maschinen des gleichen Typs und Fabrikats handeln, oder um Maschinen verschiedener Hersteller, für unterschiedliche Bearbeitungstechniken.

Er bietet optimale Magazinkapazität auf minimaler Bodenfläche. Im Unterschied zu anderen, marktüblichen Lösungen läuft man mit dem WorkPartner 1+ kaum Gefahr, in eine „Sackgasse“ zu investieren: Das modular aufgebaute Magazin bietet hohe Flexibilität und lässt sich ganz dem Bedarf des Anwenders anpassen. Ein Magazin in der Grundinstallation lässt sich jederzeit mit einem oder zwei weiteren Magazinen ergänzen.

WorkPartner 1+ eignet sich gleichermaßen für Fräs- und Schleifmaschinen wie auch für Senk- und Drahterodiermaschinen. Er lässt sich bei der Einzelstückfertigung ebenso wirkungsvoll einsetzen wie bei der Serienproduktion. Er ist darüber hinaus ausgesprochen bedienerfreundlich und hat große Türen, die das Beladen erleichtern. Schnelle Wechselvorgänge, die integrierte Steuerung von Greifern und Tischfuttern sowie der minimale Grundflächenbedarf sind weitere entscheidende Vorteile. Dazu ist eine Vielfalt von Sonderzubehör erhältlich, wie z. B. Ladestation, Kippstation, erhöhtes Transfergewicht von bis zu 80 kg, ID-System – mit oder ohne automatischem Scanning – und ein Zellen-PC mit der Software WorkShopMaster. Der WorkPartner 1+ ist den meisten der renommierten Palettiersysteme von System 3R angepasst und hantiert darüber hinaus Spindelkegel in Fräsmaschinen.

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Palettensysteme, EMO

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren