Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Konsequent auf positiver Zerspanung

: Avantec


1989 durch Gustav Werthwein in Deutschland gegründet, zählt das unabhängige Familienunternehmen Avantec noch zu den jungen Unternehmen in der Branche der Werkzeuganbieter. Dennoch gibt es neben weltweiten Distributionspartnern auch einen Direktvertrieb in den USA, Italien und in Österreich.

Avantec_aktuell3.jpg
Mathias Schneider, seit März 2003 als Verkaufsleiter bei Avantec tätig, übernahm diese Position auch bei Avantec Austria.

Mathias Schneider, seit März 2003 als Verkaufsleiter bei Avantec tätig, übernahm...

Avantec Austria wurde im Jahr 2008 in Pichl-Kainisch (Steiermark) als Drehscheibe zu Ost-Europa gegründet. Für Verkaufsleiter Mathias Schneider ist die Etablierung im österreichischen Markt das erklärte Ziel. Dass dies auch erreicht wird, davon ist er überzeugt, denn „Avantec ist im Bereich des Fräsens mit Wendeschneidplatten ein absoluter Spezialist. Durch die völlige Konzentration auf das Kernthema Fräsen können wir die Prozesse oder die Anwendungen schneller aufnehmen, gewissenhafter analysieren und aufgrund unseres Fundus rasch reagieren, um dadurch hochwertigere Produkte anzubieten und schnelle Lösungsvorschläge zu entwickeln.“

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Sonstiges

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19722/web/IMG_1715.jpgGenial einfach, einfach genial
Wir sprachen mit Günther Koch, Product Management Turning Central Europe bei Sandvik Coromant, über die Praxis-Ergebnisse von PrimeTurning bzw. dem Stechen mit der Y-Achse sowie neue Produkte.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren