Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Manufacturing Expertenfrühstück in Graz und Linz

: Siemens PLM


Auch heuer veranstaltet Siemens PLM ihre Manufacturing Expertenfrühstücke unter dem Motto „Von CAM bis hin zur CNC-Steuerung“.

/xtredimg/2016/Automation/Ausgabe169/9665/web/Tech-Ei_web.jpg
Durch den Druck eines globalen Marktes und immer komplexer werdende Produkte müssen Hersteller Produktionskosten senken. Eine effektivere Teilefertigung kann die Gewinnmargen steigern und sicherstellen, dass die Time-to-Market-Ziele und Anforderungen der Kunden erzielt werden.

Die Teilnehmer erfahren wie NX for Manufacturing helfen kann, die Produktivität zu steigern und den Wettbewerbsvorteil durch eine integrierte Lösung zu maximieren. Diese Veranstaltung richtet sich an Leiter Fertigung, CAM Admin, CAM Programmierer, CNC Programmierer, Formenbauer, Zerspanungstechniker, Kunststofftechniker Arbeitsvorbereiter sowie Lehrlingsausbilder.

Save-the-Dates

Graz: Freitag 11.03.2016, 08:30 bis 12:00
Hotel Ramada Graz, Seering 10, 8141 Premstätten

Linz: Freitag 11.03.2016, 08:30 bis 12:00
Siemens Forum, Wolfgang-Pauli-Str 2, 4040, Linz

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren