Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Mit Stücklisten effektiv arbeiten: classmate easyFINDER

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie classmate easyFINDER Informationen zu Stücklisten übersichtlich zur Verfügung stellt und wie Sie innerhalb von Baugruppen komfortabel und effizient navigieren können.

Nehmen wir an, Sie möchten sich über die Stückliste zu einer bestimmten Baugruppe informieren. Lassen Sie sich dazu die Baugruppe zunächst in classmate easyFINDER anzeigen.
easyFINDER öffnet ein Fenster innerhalb Ihres CAD-Programms - in diesem Beispiel Solidworks, aber auch die meisten anderen gängigen CAD-Systeme werden unterstützt. Sie müssen das Programm dazu nicht verlassen. Auch ein Wechsel in PDM- oder ERP-Systeme ist nicht nötig.

Um zu sehen, welche Komponenten in dieser Baugruppe verwendet werden, wählen Sie im easyFINDER Menü der Baugruppe "Komplettauflösung Stückliste". Alle Komponenten der Baugruppe werden nun übersichtlich sortiert aufgelistet. Ein kleines Vorschaubild zeigt bereits in dieser Ansicht, um welches Teil es sich handelt. Über eine freie Texteingabe können Sie hier noch zusätzlich nach gesuchten Elementen filtern und diese in einer Detailansicht öffnen.

Neben der Konstruktionsstückliste kann classmate easyFINDER auch Fertigungs-, Mengen- oder werksabhängige Stücklisten darstellen.

Möchten Sie nun - im umgekehrten Fall - wissen, in welchen weiteren Baugruppen diese Komponente verbaut wurde? Das ist ebenso einfach möglich.
Wählen Sie dazu im Menü des Bauteils "Vollständiger Verwendungsnachweis" und sehen Sie nun auf einen Blick alle Baugruppen und Produkte, in denen die Komponente verwendet wird. Weitere Informationen zu den einzelnen Stücklistenpositionen, wie zum Beispiel Mengeneinheiten, können aufgeführt werden.
Mit einem Klick lässt sich jede Komponente im CAD-System öffnen.

Die Vorteile der Stücklisten-Navigation in classmate easyFINDER für Sie im Überblick:

- Es steht eine klar strukturierte Komplettauflistung zur Verfügung.
- Die Stückliste ist einsehbar, ohne das CAD-Programm zu verlassen.
- Ein vollständiger Verwendungsnachweis ist für jede Komponente abrufbar.
- Durch Vorschaubilder können Komponenten leicht erkannt werden - Stücklisten können nach beliebigen Suchbegriffen gefiltert werden.

Erfahren Sie mehr unter
http://www.simus-systems.com


Zum Firmenprofil >>


Video in folgender Kategorie:
Software

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe284/20408/web/People_Masur_Dirk_DP_02.jpgSchneidstoffentwicklung gepaart mit Anwendungs-Know-how
Neue Aluminium-Lithium-Knetlegierungen liegen im Flugzeugbau absolut im Trend. Wenn hohe Steifigkeit benötigt wird, sind jedoch Titan-Komponenten im Einsatz. Wie man diese Werkstoffe mit den neuesten Schneidstoffen und Werkzeugkonzepten wirtschaftlich bearbeiten kann, erklärt Dirk Masur, Component Manager Aerospace bei Walter. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren