Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Okuma MA 600H mit Turning-Cut Funktion

Die hochproduktiven, horizontalen BAZ der Baureihe MA-H ermöglichen Hochleistungszerspanung bei größtmöglicher Genauigkeit. Das Thermo-verträgliche Konzept (TFC) garantiert höchste Prozesssicherheit, Maßstabilität und Formgenauigkeit für die Fertigung. Durch diese ausgefeilten Systeme und die schwere Bauweise der Maschinen steht die MA-H Baureihe für garantiert konstant hohe Präzision und Prozesssicherheit in der täglichen Fertigung.
Durch die extrem langlebigen Spindeln mit bis zu 45 kW sind große Zerspanungsleistungen möglich.
Als nützliches Steuerungs- Highlight bietet sich die Turning-Cut Funktion an, eine Synchronisation der Spindeldrehzahl mit einer Kreisinterpolation in der X- und Y-Achse, z.B. zur Drehbearbeitung von Dichtflächen. Die Maschinen der MA-H Baureihe können auch automatisiert werden z.B. mit flexiblen Fertigungssystemen, Palettenbahnhöfen oder Robotern.


Zum Firmenprofil >>


Video in folgenden Kategorien:
Horizontal-Bearbeitungszentren, Fräs-Drehzentren

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19722/web/IMG_1715.jpgGenial einfach, einfach genial
Wir sprachen mit Günther Koch, Product Management Turning Central Europe bei Sandvik Coromant, über die Praxis-Ergebnisse von PrimeTurning bzw. dem Stechen mit der Y-Achse sowie neue Produkte.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren