Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Performance-Steigerung dank Walter Color Select

: Walter


Walter Color Select heißt der neue innovative Schneidstoff der Walter AG. Dank neuer Hochleistungsbeschichtung vereint sie optimale Bearbeitungseigenschaften mit einer einfachen Verschleißerkennung durch die komplette Einfärbung der Wendeschneidplatten in den gängigen ISO-Farben.

Walter_Color_Select.jpg
Walter Color Select überzeugt durch eine ungewöhnlich hohe Leistung. Ihre einzigartige Hochleistungsbeschichtung erhöht die Produktivität und die Prozess-Sicherheit. Gleichzeitig lässt sich über die farbige Beschichtung der Verschleiß der Wendeschneidplatten einfach und sicher erkennen. Dank der verwendeten ISO-Farben ist der Nutzer des Werkzeugs jederzeit in der Lage, die richtige Bohrspitze auszuwählen. Das minimiert erheblich die Gefahr, dass durch die Verwendung ungeeigneter Bohrspitzen sowohl das Werkzeug als auch das Werkstück beschädigt werden und der Bearbeitungsprozess unterbrochen werden muss. Die Verwechslungsgefahr beim Einsatz der Bohrspitzen bei unterschiedlichen Materialien und Bauteilen wird dadurch deutlich verringert. Walter Color Select erzeugt zudem hochwertige, attraktive Beschichtungsoberflächen, die bei der Bearbeitung sämtlicher Werkstoffe ein vorteilhaftes Reibungsverhalten aufweisen. Beide Kriterien führen zu einer hohen Prozesssicherheit.

Als erste neue Sorte steht die WPP45C für den Anwendungsbereich ISO P zur Verfügung. Die blaue Beschichtung der Wendeplatte ermöglicht dem Anwender eine einfache Zuordnung für das zu bearbeitende Material. Die guten Eigenschaften der WPP45C sind auf die neuartige Beschichtung zurückzuführen. Sie besteht aus einer PVD- TiAlN- Multilayer Beschichtung. Die neue Beschichtung erhöht sowohl Härte als auch Zähigkeit deutlich. Im Rahmen verschiedener Laborversuche konnten Standzeiterhöhungen von 50 bis 100 Prozent nachgewiesen werden.

Das Bohrprogramm von Xtra•tec® Point Drill umfasst vier Geometrien und fünf Sorten: P6001/WXP45, die Universelle, P6002, die Stabile, P6003, die Spezielle,
P6004, die Scharfe. Der neue Typus P6001/WPP45C für ISO-P Werkstoffe wird mit Durchmessern von 12 bis 32 mm angeboten.

Die Werkzeuge eignen sich für die Bearbeitung von Durchgangs- und Sacklöchern, Präzisionsbohrungen, Packbohren, Bohrtiefen bis zum zehnfachen Durchmesser und das Bohren in ISO P Stahlwerkstoffen.

Die unterschiedlichen Farben stehen bei Walter Color Select für verschiedene Anwendungen: blau für Stahlwerkstoffe nach ISO P, rot für Gusswerkstoffe nach ISO K, gelb für rostfreie Werkstoffe nach ISO M, grün für Nichteisenmetalle nach ISO N, braun für schwer zerspanbare Werkstoffe nach ISO S und grau für gehärtete Werkstoffe nach ISO H.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Wendeplatten

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe284/20408/web/People_Masur_Dirk_DP_02.jpgSchneidstoffentwicklung gepaart mit Anwendungs-Know-how
Neue Aluminium-Lithium-Knetlegierungen liegen im Flugzeugbau absolut im Trend. Wenn hohe Steifigkeit benötigt wird, sind jedoch Titan-Komponenten im Einsatz. Wie man diese Werkstoffe mit den neuesten Schneidstoffen und Werkzeugkonzepten wirtschaftlich bearbeiten kann, erklärt Dirk Masur, Component Manager Aerospace bei Walter. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren