Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Tangential zu höherer Produktivität

: Seco Tools


Mit seinem neuen Programm der „Tangentialen Lösungen“ bietet der schwedische Werkzeughersteller Seco Tools ein umfangreiches Spektrum an flexiblen und prozesssicheren Werkzeuglösungen zum Fräsen. Das Konzept beinhaltet Eck- und Nutfrässysteme, Walzenstirn- sowie Scheibenfräser mit entsprechend ausgelegten Schneidstoffsorten im Standardprogramm. Maßgeschneiderte Sonderlösungen nach Kundenbedarf runden das große Sortiment an Standardprodukten ab.

/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe156/10385/web/Seco_Tangentiale_Loesungen.jpg
Unter dem Begriff „Tangentiale Lösungen“ hat Seco ein komplettes Werkzeugkonzept zum Fräsen entwickelt, das ein breites Anwendungsspektrum umfasst und die Produktivität auf der Basis von Qualität und Know-how erhöht.

Unter dem Begriff „Tangentiale Lösungen“ hat Seco ein komplettes Werkzeugkonzept...

Als Alleskönner steht der Eckfräser Square T4 für Extremleistungen bei hoher Wirtschaftlichkeit und ist eine ideale Wahl zum Konturfräsen. Starke, zuverlässige Plattensitze und mehrschneidige Wendeplatten garantieren Stabilität und erzielen echte 90° Schultern. Den Square T4 gibt es in der Wendeplattengröße 8 mm mit einem Durchmesserbereich Dc = 16 bis 63 mm und in der Größe 12 mm mit einem Durchmesserbereich von Dc = 25 bis 125 mm. Das Werkzeug steht ebenfalls als Walzenstirnfräser im Durchmesserbereich Dc = 25 bis 54 mm (Größe 8 mm) und Dc = 50 bis 100 mm (Größe 12 mm) zur Verfügung. Damit realisiert der Fräser hohe Zeitspanvolumen besonders wirtschaftlich. Eine Schnitttiefe bis 81 mm und höhere Bearbeitungsparameter für Schrupp- und Vorschlichtanwendungen bei Guss, Stahl und Rostfrei tragen zu den Leistungen dieser Werkzeuge der neuesten Technologie bei.

Gemeinsame Merkmale bei den Eck- als auch den Walzenstirnfräsern sind die durchgehärteten, beschichteten Fräserkörper, die für hohe Präzision mit langer Lebensdauer sorgen. Der große Kerndurchmesser und die stabilisierende Schneidengeometrie der Wendeplatten sorgen für eine nahezu vibrationsfreie Bearbeitung. Dank exakter Kühlschmierstoffzufuhr zielgerichtet auf die Schneide und einer sicheren Spanabfuhr bietet Square T4 in jeder Version hohe Prozesssicherheit mit optimaler Kühlung an jeder Schneide.

Scheibenfräser 335.19 und 335.25

Die Scheibenfräserprogramme 335.19 und 335.25 bilden ebenfalls einen Bestandteil der „Tangentialen Lösungen“, wobei die umfangreiche Reihe 335.19 für die Bearbeitung für Nutbreiten von 4 bis 12 mm bestens geeignet ist. Den Scheibenfräser 335.19 zum Trennen und Nutfräsen gibt es im Durchmesserbereich Dc = 40 bis 250 mm
/xtredimg/2016/Fertigungstechnik/Ausgabe156/10385/web/Seco_SquareT4_Eck_Walzenstirn_300dpi.jpg
Die Alleskönner – Seco Square T4 Eckfräser und Walzenstirnfräser verfügen über größere, tangential angeordnete Wendeplatten mit jeweils vier Schneidkanten.

Die Alleskönner – Seco Square T4 Eckfräser und Walzenstirnfräser verfügen...

und als zylindrische, Weldon- und Combimaster-Aufnahme sowie als Aufsteckfräser. Das Besondere ist das vielfältige Angebot an leichtschneidenden SNHQ-Wendeplatten, die sehr gute Oberflächen erzeugen und mit Eckenradien von re = 0,2 bis 6 mm verfügbar sind. Die hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit verdankt der Fräser in erster Linie den hochpräzisen und stabilen Plattensitzen in Kombination mit exakt geschliffenen Wendeplatten. Stabile Schrauben und dicke Wendeplatten erlauben hohe Prozesssicherheit und einfachen Plattenwechsel. Zur Kosteneffizienz dieses wirtschaftlichen und leichtschneidenden Fräsers tragen ebenfalls die bis zu 4 Schneiden je Wendeplatte bei. Das Werkzeug ist mit einem umfangreichen Programm an verschiedenen Geometrien und Sorten für die Bearbeitung aller Werkstoffe geeignet.

Der neue Scheibenfräser 335.25 überzeugt durch seine kraftvolle und wirtschaftliche Arbeitsweise für große Nutbreiten. Er ist bestens geeignet zum Nutfräsen, zur rückseitigen Bearbeitung, zum Bohrzirkular- und auch zum Tauchfräsen, vorwärts und rückwärts. Den 335.25 gibt es mit festen Plattensitzen in den Breiten 5, 20 und 25 mm und als Kassettenversion mit einstellbaren Breiten von 13,5 bis 32 mm. Besonders wirtschaftlich wird dieser vielseitig einsetzbare Scheibenfräser durch die 4-schneidigen Wendeplatten. Exakte Kühlschmierstoffzufuhr, zielgerichtet auf die Schneide bis Durchmesser Dc = 160 mm sorgt für hohe Prozesssicherheit mit optimaler Kühlung, während die großen Spankammern zu einem hohen Spanvolumen (in fester und einstellbarer Version) beitragen. Die präzisen Plattensitze in Kombination mit exakt geschliffenen, dicken Wendeplatten und stabilen Schrauben bieten hohe Rund- und Planlaufgenauigkeit. Einfacher Wechsel wird gewährleistet durch das V-Profil für
sicheren Plattensitz. Erste Wahl sind die XNHQ-Wendeplatten, verfügbar mit Eckenradien von re = 0,8 bis 6 mm zum Schruppen unter schwierigen Bedingungen, die auch bei hoher mechanischer Beanspruchung prozesssicher arbeiten.

Maßgeschneiderte Werkzeuglösungen

Sollten diese umfangreichen Standardlösungen nicht alle Kundenanforderungen treffen, so bietet Seco kundenindividuelle Lösungen, die auf die werkstückindividuellen Bearbeitungsprozesse der Kunden ausgerichtet sind. Entscheidend ist dabei die Beratung zu den neuesten Entwicklungen und Trends im Zerspanungsbereich. Hier steht Seco seinen Kunden mit jahrzehntelanger Erfahrung und umfassendem Know-How bei der Fertigung von Sonderlösungen zur Seite. Auf die gemeinsam vereinbarten Leistungskriterien gibt es eine 100 %ige Funktionsgarantie. Im Fokus steht dabei immer die Einhaltung der Kosten- und Zeitplanung.

Unter dem Begriff „Tangentiale Lösungen“ hat Seco ein komplettes Werkzeugkonzept zum Fräsen entwickelt, das ein breites Anwendungsspektrum umfasst und die Produktivität auf der Basis von Qualität und Know-how erhöht.
Die Alleskönner – Seco Square T4 Eckfräser und Walzenstirnfräser verfügen über größere, tangential angeordnete Wendeplatten mit jeweils vier Schneidkanten.
Seco Scheibenfräser 335.19 – die erste Wahl für schmale Nuten von 4 bis 12 mm. Kraftvoll und besonders wirtschaftlich: Seco Scheibenfräser 335.25 für Nutbreiten von 13,5 bis 32 mm.
Maßgeschneiderte, tangentiale Werkzeuglösungen sind exakt auf die werkstückindividuellen Bearbeitungsprozesse des Kunden ausgerichtet.



Zum Firmenprofil >>



Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren