Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


TOOLING DAYS 2014

: AREA m styria GmbH


Werkstoffe und deren Anwendungen sind der industrielle Motor der Region zwischen Leoben und Mürzzuschlag. Die Industrieregion hat sich schon vor geraumer Zeit zu einem international anerkannten Raum der Werkstofftechnologie gewandelt. Deshalb wurde auch Kapfenberg als Bühne innovativer Ideen gewählt, um eine hochkarätige Fachtagung zu diesem Kernthema zu initialisieren.

/xtredimg/2014/Fertigungstechnik/Ausgabe93/3738/web/Logo_ToolingDays_2014_RGB.jpg
Bereits die Erstveranstaltung im Jahr 2012 begeisterte nicht nur das hochkarätige Fachpublikum, sondern auch die steirische Politik, denn damit wurde die besondere Technologiekompetenz und außergewöhnliche Innovationskraft der Region in einem internationalen Teilnehmerkreis hervorgehoben. Das Wissen um Werkstoffe und deren Anwendungen konzentriert sich in der steirischen Werkstoffregion auf nahezu einzigartige Weise. Genau deshalb ist hier ein erfolgreiches Netzwerk an Werkstoff- und Technologiekompetenz und der erneute Veranstaltungsort der Tooling Days beheimatet.

Kapfenberg, 26. und 27.06.2014

Die neuesten Entwicklungen in der Zerspanungstechnik sind das Thema der diesjährigen Fachtagung , die am 26. und 27. Juni im Audimax der FH Kapfenberg stattfinden wird. Das 2-tägige Fachforum beschäftigt sich mit den aktuellen Trends und Anforderungen in der Werkstoff-und Zerspanungstechnologie. Veranstalter ist die regionale Wirtschafts- und Entwicklungsagentur AREA m styria im Verbund mit den ortsansässigen, internationalen Unternehmen Boehlerit, Voestalpine Edelstahl, Oerlikon Balzers sowie dem international agierenden Technologieunternehmen TCM Group aus der Weststeiermark.

Dieses 2-tägige Symposium bringt einen spannenden Mix aus aktueller Forschungsarbeit und Erfahrungen aus der industriellen Praxis. Namhafte Vertreter aus Wissenschaft und Wirtschaft werden in ihren Fachvorträgen die aktuellen Aspekte und Herausforderungen der zerspanenden Bearbeitung beleuchten. Vertreten sind neben allen Sparten der Werkzeugtechnologie
und der universitären Forschung unter anderem auch Vertreter der Automobil- und Zulieferindustrie. Neben den Vorträgen bietet sich den Besuchern die einmalige Möglichkeit, hinter die Kulissen der Kapfenberger Topunternehmen zu blicken. Im Rahmen eines passenden Abendprogramms können bei regionalen Schmankerln Erfahrungen und Kontakte vertieft werden.

www.toolingdays.at

Die Tooling Days 2014 finden vom 26. bis 27.Juni 2014 wieder in Kapfenberg statt.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Seminare

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren