Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


TOOLING DAYS 2017

: Area m styria


Werkstoffe und deren Anwendungen sind der industrielle Motor der Region rund um die Städte Kapfenberg und Leoben, die bereits seit geraumer Zeit als international anerkannter Raum der Werkstofftechnologie positioniert sind. Vor diesem Hintergrund wurde Kapfenberg als Bühne innovativer Ideen gewählt, um zum dritten Mal nach 2012 und 2014 am 22. und 23.06.2017 eine hochkarätige Fachtagung zu diesem Kernthema zu organisieren.

/xtredimg/2017/Fertigungstechnik/Ausgabe185/12611/web/IMG_0146.jpg
Die TOOLING DAYS 2017 finden vom 22. bis 23.06.2017 wieder in Kapfenberg statt.

Die TOOLING DAYS 2017 finden vom 22. bis 23.06.2017 wieder in Kapfenberg statt.

Die TOOLING DAYS sind eine international hochkarätige Veranstaltung, in der zukünftige Aspekte der Produktivität, Effizienz sowie der Entwicklung neuer Technologien im Bereich Zerspanung aufgezeigt werden. Ziel dieser 2-tägigen Veranstaltung ist es, einen Überblick aus unterschiedlichen Erfahrungen, Strategien und Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Tooling mit den Schwerpunkten schwer zerspanbare Werkstoffe, Industrie 4.0 und Additive Manufacturing zu präsentieren.

Veranstalter der TOOLING DAYS ist die regionale Wirtschafts- und Entwicklungsagentur Area m styria im Verbund mit den ortsansässigen, internationalen Unternehmen Boehlerit, Oerlikon Balzers, Voest Alpine Edelstahl GmbH, Wikus sowie dem international agierenden Technologieunternehmen TCM Group aus der Weststeiermark. Der Abendempfang im Steirereck am Pogusch bietet die Möglichkeit, den intensiven Erfahrungsaustausch mit den wichtigsten Akteuren aus den Themengebieten zu forcieren.

Termin: 22. – 23.06.2017
Ort: Kapfenberg
Link: www.toolingdays.at

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe284/20408/web/People_Masur_Dirk_DP_02.jpgSchneidstoffentwicklung gepaart mit Anwendungs-Know-how
Neue Aluminium-Lithium-Knetlegierungen liegen im Flugzeugbau absolut im Trend. Wenn hohe Steifigkeit benötigt wird, sind jedoch Titan-Komponenten im Einsatz. Wie man diese Werkstoffe mit den neuesten Schneidstoffen und Werkzeugkonzepten wirtschaftlich bearbeiten kann, erklärt Dirk Masur, Component Manager Aerospace bei Walter. Das Interview führte Ing. Robert Fraunberger, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren