Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


VHM-Fräser für die Hochleistungszerspanung

: Jongen


Die Jongen UNI-MILL VHM 478W HD08 Vollhartmetallfräser verfügen ab Durchmesser 6,0 mm über interne Kühlmittelkanäle und wurden speziell für die Hochleistungszerspanung von allen gebräuchlichen Stahl- und Gusswerkstoffen entwickelt. Die Bearbeitung von rostfreiem Stahl ist auch möglich. Die Einsatzgebiete sind Vollnuten, Ramping, Helix- und Taschenfräsen.

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18733/web/JONGEN_VHM478WHD08.jpg
Jongen präsentiert die Vollhartmetallfräser VHM 478W HD08 für die Hochleistungszerspanung. Die Fräser sind in Durchmessern von 4,0 bis 25 mm verfügbar.

Jongen präsentiert die Vollhartmetallfräser VHM 478W HD08 für die Hochleistungszerspanung....

Die speziell entwickelte Geometrie mit ungleichem Drallwinkel und ungleicher Stirnteilung mildert effektiv Vibrationen. Die zwei geraden Kühlmittelkanäle mit stirnseitigem Austritt sorgen für eine bessere Kühlung der Schneiden und eine hervorragende Späneabfuhr. Gleichzeitig haben die Werkzeuge ein optimales Verhältnis zwischen großen Spanräumen und stabilem Kern.

Die stabile Schneidkeilgeometrie ermöglicht instabile und vibrationsanfällige Bearbeitungen. Der optimierte Freischliff mit weichen Übergängen zum Schaft verbessert die Werkzeugsteifigkeit bei gleichzeitig erhöhter Toleranz gegen Erschütterungen. Die homogene Schneidkante mit definiertem Schneidkantenradius resultiert in hohen Standzeiten und einer zuverlässigen Prozesssicherheit selbst unter schwierigen Bedingungen.

Hohe Härte und Temperaturstabilität

Die neu entwickelte Sorte HD08 basiert auf einem speziellen Feinstkorn-Hartmetall (1,0 µm Korngröße) im Bereich K20 bis K40 mit mittlerer Härte, guter Verschleißfestigkeit und Kantenstabilität bei hoher Biegebruchfestigkeit. Kombiniert wird dieses mit einer TiAlSiN basierten HiPIMS-Schicht der neuesten Entwicklungsstufe. Diese Beschichtung hat durch die Silizium-Dotierung eine hohe Härte und Temperaturstabilität. Die HiPIMS-Technologie ermöglicht einen homogenen und leistungsfähigen Schichtaufbau. Die maximale Einsatztemperatur reicht bis zu 1.100 °C.

  • flag of at Jongen Werkzeugtechnik GmbH
  • Niederlassung Österreich
  • Rottendorfer Straße 6
  • A-9560 Feldkirchen
  • Tel. +49 2154-9285-2900
  • www.jongen.at

Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgenden Kategorien:
Schaftfräser, VHM-Werkzeuge, Rostfreier Stahl, Guss, Stahl

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe279/18292/web/Bild_1.jpgQualität unter Kontrolle
Seit Anfang April gibt es einen „neuen“ Mann an der Spitze von Hexagon Österreich. Im weitesten Sinne könnte man in diesem Fall sogar von einer Rückkehr sprechen, zumal Thomas Szirtes vor ziemlich genau zehn Jahren bereits einmal für die Hexagon-Gruppe tätig war – als Regionalvertriebsleiter bei der m&h Inprocess Messtechnik GmbH nämlich. Nun hat er in seiner ersten Geschäftsführer-Position „einiges“ vor: So will er beispielsweise gemeinsam mit seinem Team vermehrt dazu übergehen, ganze Prozesse zu automatisieren, um die Lücke zwischen Produktion und Qualitätssicherung zu schließen. Das Gespräch führte Sandra Winter, x-technik
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren