Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Webinar: Dank VERICUT – Vorbildlich beim Thema Nachhaltigkeit und Effizienz

: CGTech


Die Themen des Webinars, welches am Dienstag, 30. Juni 2020 um 10:00 Uhr stattfindet, umfassen sichere NC-Programme, verbesserter Herstellungsprozess, reduzierte Einfahrzeiten, verlängerte Werkzeugstandzeiten sowie Reduzierung der Bearbeitungszeit und der Betriebskosten.

/xtredimg/2020/Fertigungstechnik/Ausgabe316/21652/web/Nachhaltigkeit_Webinar.jpg
Produkte mit dem Gütesiegel „Made in Austria“ und natürlich auch „Made in Germany“ bzw. „Made in Switzerland“ lassen sich immer noch zu höheren Preisen am Markt verkaufen. Aber höhere Preise für Rohstoffe und Energie, steigende Löhne für Fachkräfte bei immer größer werdenden Konkurrenzdruck aus Asien und Osteuropa und natürlich ganz aktuell COVID-19 machen den Wettbewerb nicht unbedingt leichter. So ergeht es leider immer mehr Unternehmen mit dem Standort DACH-Raum. Wenn jetzt auch noch Lieferverzögerungen hinzukommen ist das Chaos schnell perfekt. Und genau das passiert leider oftmals viel schneller als erwartet.

Die Gründe können vielseitig sein. Häufig beginnt das Dilemma aber bereits in der Fertigung, bedingt durch zeitintensives, manuelles Einfahren oder schlimmstenfalls sogar einer Maschinenkollisionen. Die Folgen können stillstehende nicht produktive Maschinen, beschädigtes Material, kaputte Werkzeuge oder gar Klagen durch Lieferungsverzug sein. Anwender können das zeitintensive und vor allem teure manuelle Einfahren auf der Maschine nach VERICUT verlagern.

Zur Anmeldung




Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
Veranstaltungen

Special Messe-Specials

Im Gespräch

/xtredimg/2021/Fertigungstechnik/Ausgabe345/23938/web/CON-96_Bild1_DennisMinder.jpgMarktsegmente bestimmen Spanntechnik der Zukunft
Dennis Minder, der bereits seit sechs Jahren die Verantwortung im Bereich der Mapal Spanntechnik trägt, hat zum Start des Jahres 2021 das gesamte Produktmanagement dieses Bereichs von Jochen Schmidt übernommen. Letzterer betreut zukünftig das Marktsegment „General Machining“. Über diesen von langer Hand geplanten Schritt, die Zukunft der Spanntechnik und die neue Rolle der Marktsegmente sprechen die beiden im Interview mit der Impulse.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren