Fachverlag x-technik
search
 

Schließen


Wie von Zauberhand: Hohe Produktivität bei der Teilefertigung

: Siemens PLM


Wie kann man bessere Teile in kürzerer Zeit produzieren? Mit seinen Schlüsseleigenschaften wie erweiterten Programmier-, Postprocessing- und Simulationsfunktionen macht NX CAM von Siemens PLM Software den entscheidenden Unterschied aus. Jedes NX-Modul bietet mehr als nur die Standardfunktionen, die man üblicherweise von herkömmlichen CAM-Paketen erwarten darf. Die integrierte Werkzeugmaschinensimulation basiert beispielsweise auf Ausgaben des NX-Postprozessors, und nicht nur auf Werkzeugpfad-Daten. Daher ermöglicht NX ein höheres Maß an Programmvalidierung direkt innerhalb des CAM-Systems.

Print_FT0411-52.gif
NX bietet eine umfassende Reihe von NC-Programmierfunktionen innerhalb eines einzigen CAM-Systems sowie eine integrierte Reihe von Fertigungsanwendungen. Diese Anwendungen erleichtern die Modellierung von Teilen, die Werkzeugkonstruktion und die Erstellung von Prüfprogrammen – alles auf Basis bewährter NX-Technologie.

CAD-CAM-CNC-Prozesskette

Um den Nutzen einer Werkzeugmaschine zu maximieren, muss der Prozess optimiert werden, der sie antreibt. Ein eng verbundener Gesamtprozess ermöglicht die schnellere Implementierung neuer Maschinen und eine höhere Produktionseffizienz.

Der Fertigungsprozess beginnt mit Informationen aus den Teilekonstruktionsdaten – für gewöhnlich handelt es sich dabei um ein 3D-CAD-Modell, in manchen Fällen kann es aber auch eine 2D-Zeichnung sein. 3D-CAD-Software wird häufig benötigt, um das Teilekonstruktionsmodell vorzubereiten oder anzupassen, damit es in der NC-Programmierung eingesetzt werden kann. CAD-Anwendungen können außerdem verwendet werden, um Vorrichtungen zu konstruieren und zu montieren. NX CAM-Pakete sind mit vollständig integrierten CAD-Funktionen erhältlich – alles innerhalb desselben NX-Systems.

NX CAM beinhaltet somit NC-Programmierung,
Print_FT0411-53.gif
Das trochoidale Zerspanmuster in NX sorgt automatisch dafür, dass die zulässigen Zerspanbedingungen, die auf anwenderspezifischen Kriterien basieren, nicht überschritten werden.

Das trochoidale Zerspanmuster in NX sorgt automatisch dafür, dass die zulässigen...

Postprocessing und Werkzeugmaschinensimulation. In einer optimierten Prozesskette ist jedes dieser CAM-Elemente auf die jeweiligen Werkzeugmaschinen abgestimmt.

Wichtige Funktionen in NX CAM

NX CAM bietet einen breiten Funktionsumfang, der von einfacher NC-Programmierung bis hin zu Multi-Achsen-Bearbeitung reicht und es NC-Programmierern so ermöglicht, eine Vielzahl von Aufgaben anhand eines einzigen Systems zu erledigen. Die erweiterte Feature-basierte Bearbeitung bietet zusätzlichen Nutzen bei der Automatisierung der Programmierung, deren Zeitaufwand so bis zu 90 % reduziert werden kann.

NX CAM verfügt des Weiteren auch über ein nahtlos integriertes Postprocessing-System. Mehrere Stufen der NC-Programmvalidierung beinhalten Simulation auf NC-Code-Basis, wodurch separate Simulations-Pakete überflüssig werden.

Um maximale Produktivität zu gewährleisten, können Anwender eine grafische Oberfläche für die Arbeit im System nutzen. Die Auswahl und Verschiebung des 3D-Modells zwecks Anpassung eines Werkzeugpfads ist ein gutes Beispiel für die intuitive Steuerung des Systems.

Integrierte Lösung

Auch bietet NX erweiterte CAD-Tools, die
Print_FT0411-53.gif
NX CAM - die Komplettlösung für Drehbearbeitung ist einfach anzuwenden für 2-Achs-Drehen und leistungsstark für die Programmierung komplexer Geometrien und deren Bearbeitung auf Mehrspindel-Maschinen mit mehreren Werkzeugträgern. Für das Drehen in NX können entweder 2D-Profile oder 3D-Volumenkörper verwendet werden.

NX CAM - die Komplettlösung für Drehbearbeitung ist einfach anzuwenden für...

NC-Programmierer für alle Arten von Aufgaben verwenden können, und zwar von der Modellierung neuer Teile bis hin zur Erstellung von Konfigurationszeichnungen direkt aus 3D-Modelldaten. Für die Fertigung bietet NX neben CAM spezielle Anwendungen, unter anderem Module für die Werkzeugkonstruktion und die Erstellung von Prüfprogrammen. Das 3D-Modell kann nahtlos in verschiedenen Anwendungen genutzt werden, ohne dass eine Konvertierung nötig ist.

Die Verbindung von NX mit der Teamcenter®-Software für Daten- und Prozessmanagement schafft die Basis für eine erweiterte Teilefertigungslösung. Alle Datentypen, von 3D-Teilemodellen bis hin zu Konfigurationsblättern, Werkzeuglisten und CNC-Ausgabedateien können vollständig verwaltet werden.

Erweiterte Programmierfunktionen

NX CAM verfügt über zahlreiche Funktionen für die 2- und 3-Achsen-Bearbeitung prismatischer Teile sowie Freiformteile. Diese reichen von der manuellen Erstellung der Werkzeugwege und deren Optimierung bis hin zu automatisierten Bearbeitungsmethoden. Z. B. Wird durch optimierte Schruppmethoden die Zerspanleistung maximiert, ohne dass dabei zu starke Kräfte auf das Werkzeug wirken. Oder es wird durch effizientes und vollständig automatisiertes Restmaterialfräsen nicht abgetragenes Material aus vorherigen Operationen entfernt. Auch sorgen optimierte
Print_FT0411-54.gif
NX Turbomachinery Milling für die einfache Programmierung von Teilen mit mehreren Schaufeln. Werkzeugachsenparameter erlauben die Erstellung eines optimierten 5-Achsen-Werkzeugpfads.

NX Turbomachinery Milling für die einfache Programmierung von Teilen mit mehreren...

Schlichtstrategien für höchste Oberflächenqualität bei hohen Vorschubwerten.

5-Achsen-Bearbeitung

NX CAM unterstützt außerdem zahlreiche Methoden für die Definition genau gesteuerter mehrachsiger Werkzeugwege für komplexe Oberflächengeometrien unter Berücksichtigung von angrenzender Teile- und Kollisionsgeometrie.

Ein Beispiel dafür ist die optimierte Strategie „Streamlining“, sie ist die ideale Bearbeitungsmethode für mehrachsiges High-Speed-Cutting. Oder: mit der Technologie für die Erzeugung von Fräsmustern über Längs- und Querlinien maximiert man dank einer kontinuierlich angepassten Werkzeugachse den Werkzeugkontakt, was weniger Schnitte mit größeren Werkzeugen erlaubt.

NX CAM - die Komplettlösung für Drehbearbeitung …

… ist einfach anzuwenden für 2-Achs-Drehen und leistungsstark für die Programmierung komplexer Geometrien und deren Bearbeitung auf Mehrspindel-Maschinen mit mehreren Werkzeugträgern. Für das Drehen in NX können entweder 2D-Profile oder 3D-Volumenkörper verwendet werden. Es enthält Strategien für Schruppen und Schlichten, Einstechen,
Print_FT0411-54.gif
NC-Code-gesteuerte Simulation – alles in NX.

NC-Code-gesteuerte Simulation – alles in NX.

Gewindeschneiden und Bohrbearbeitung. Die NX-Drehbearbeitung erlaubt die Steuerung von A-Achse und B-Achse. Zusätzlich zu den zahlreichen Drehfunktionen steht noch eine spezielle „Teach mode“-Operation zur Verfügung, die eine zusätzliche manuelle Kontrolle des Werkzeugs beim Schlichten oder bei besonderen Schnittanforderungen ermöglicht.

NX für die Werkzeugkonstruktion

NXMold Design automatisiert den gesamten Prozess der Konstruktion von Teilungskurve und Oberflächen, Formkern und Kavität sowie Formaufbau direkt aus dem Teilemodell heraus. Wichtige Feature-Daten werden hinzugefügt, um die automatische Programmierung von Werkzeugpfaden in NX CAM zu ermöglichen.

NX Progressive Die Design nutzt erstklassiges Werkzeugfertigungswissen, um den Konstruktionsprozess zu automatisieren. Hierbei wird man durch eine Reihe von Schritten für die Formbarkeitsanalyse, das Streifenlayout und die Konstruktion und Validierung der Werkzeugbasis geführt.

NX bietet weiters eine Lösung für Stanzwerkzeuge für die Automobilindustrie, welche die Planung, die Konstruktion und Umsetzbarkeit von Gesenkoberflächen sowie die Konstruktion und Validierung von Strukturen umfasst. NX Electrode Design nutzt zahlreiche branchenerprobte Best Practices im Rahmen einer schrittweisen Methode, mit der die Konstruktion, negative Aufmaße, Validierung und Dokumentierung von
Elektroden automatisiert wird.

Siemens ist ein bewährter Marktführer im Bereich der modernen Steuerungselemente für Werkzeugmaschinen und deren Antriebe. Diese Kombination von Fachwissen in den Bereichen Software und Fertigungsanlagen ermöglicht es, eine CAD-CAM-CNC-Prozesskette zu unterstützen, die den Nutzen neuesten Investitionen in Werkzeugmaschinen maximiert.
Das trochoidale Zerspanmuster in NX sorgt automatisch dafür, dass die zulässigen Zerspanbedingungen, die auf anwenderspezifischen Kriterien basieren, nicht überschritten werden.
NX CAM - die Komplettlösung für Drehbearbeitung ist einfach anzuwenden für 2-Achs-Drehen und leistungsstark für die Programmierung komplexer Geometrien und deren Bearbeitung auf Mehrspindel-Maschinen mit mehreren Werkzeugträgern. Für das Drehen in NX können entweder 2D-Profile oder 3D-Volumenkörper verwendet werden.
NX Turbomachinery Milling für die einfache Programmierung von Teilen mit mehreren Schaufeln. Werkzeugachsenparameter erlauben die Erstellung eines optimierten 5-Achsen-Werkzeugpfads.
NC-Code-gesteuerte Simulation – alles in NX.


Zum Firmenprofil >>


Bericht in folgender Kategorie:
CAM-Software

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2017 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe282/19879/web/Foto_Lang_Otto.jpgLösungen für eine produktive Zerspanung
Walter fehlte diesmal auf der Ausstellerliste der EMO. Otto Lang, Markt Manager Walter Austria verrät, welchen Anforderungen sich der Werkzeugspezialist aktuell stellen muss und welche Rolle Themen wie Digitalisierung bzw. neue Werkstoffe bei Walter spielen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren