Fachverlag x-technik
search
 

Schließen

PDF


Zwei neue horizontale Bearbeitungszentren

: Matsuura


Matsuura präsentiert auf der EMO erstmals die neuen Horizontal-Bearbeitungszentren H.Plus-400 und H.Plus-500. Besucher können die Neuvorstellungen in Halle 5, Stand B02/C01 unter Span erleben.

/xtredimg/2015/Fertigungstechnik/Ausgabe122/8044/web/H.Plus_400.jpg
Das horizontale Bearbeitungszentrum H.Plus-400 (im Bild) verfügt über eine Palette 400 x 400 mm, das Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500 hat eine von 500 x 500 mm.

Das horizontale Bearbeitungszentrum H.Plus-400 (im Bild) verfügt über eine...

Das horizontale Bearbeitungszentrum H.Plus-400 verfügt über eine Palette 400 x 400 mm. In der Standardausstattung sind eine Spindel mit Drehzahl 15.000 min-1 und 60 Werkzeuge (Scheibenmagazin) enthalten. Optional sind eine Spindel mit Drehzahl 20.000 min-1 und 330 Werkzeuge realisierbar. Die maximale Werkstückgröße, die bearbeitet werden kann, beträgt D 630 x H 900 mm – das Maximalgewicht, das auf die Palette zugeladen werden kann, beläuft sich auf 400 kg.

Die Palette des Horizontal-Bearbeitungszentrums H.Plus-500 hat eine Größe von 500 x 500 mm. Die Standardspindel verfügt hier über eine Drehzahl von 12.000 min-1 – optional ist eine Drehzahl 15.000 min-1 erreichbar. Die H.Plus-500 verfügt in der Standardausstattung ebenfalls über 60 Werkzeuge, die in einem Kettenmagazin angeordnet werden. Maximal kann die Anzahl auf 245 Stück erhöht werden. Mit der BT/SK50- Werkzeugaufnahme gleicht sich die Zerspanleistung der Maschine bereits dem nächsthöheren Modell H.Plus-630 an. Die Palette ist mit einem Gewicht von 750 kg belastbar – Werkstücke können maximal mit einer Größe von D 850 x H 1.050 mm bearbeitet werden.

Für jene, die es nicht nach Mailand schaffen, veranstaltet Matsuura ein EMO-MEMO am 13. November 2015 – eine gute Gelegenheit, sich das neue Bearbeitungszentrum H.Plus-400 im Showroom in Wiesbaden-Delkenheim anzusehen.

Halle 5, Stand B02 und C01
Das horizontale Bearbeitungszentrum H.Plus-400 (im Bild) verfügt über eine Palette 400 x 400 mm, das Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500 hat eine von 500 x 500 mm.
Das horizontale Bearbeitungszentrum H.Plus-400 verfügt über eine Palette 400 x 400 mm, das Horizontal-Bearbeitungszentrum H.Plus-500 (im Bild) hat eine von 500 x 500 mm


Bericht in folgenden Kategorien:
Horizontal-Bearbeitungszentren, EMO

Special Digitalisierung der Zerspanungstechnik

WT_Technology-Center_Toolroom_vernetzt.jpg Die aktuell wichtigste Aufgabenstellung für Hersteller und Anwender von Werkzeugmaschinen ergibt sich aus der Digitalisierung der Produktionsumgebungen. Auf der EMO 2019 haben zahlreiche Anbieter IHRE Möglichkeiten für eine Smarte Zerspanung vorgestellt – mit unterschiedlichem Fokus spiegelten sich vielfältige Lösungen zur Vernetzung, Datenanalyse und zu neuen Services wider.
mehr lesen >>

Im Gespräch

/xtredimg/2019/Fertigungstechnik/Ausgabe283/19722/web/IMG_1715.jpgGenial einfach, einfach genial
Wir sprachen mit Günther Koch, Product Management Turning Central Europe bei Sandvik Coromant, über die Praxis-Ergebnisse von PrimeTurning bzw. dem Stechen mit der Y-Achse sowie neue Produkte.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren