Fachverlag x-technik
search
 
Spannfutter



  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kraftspannfutter mit Pendelausgleich

    Schunk erweitert sein Programm zur Spannung deformationsempfindlicher Werkstücke um ein abgedichtetes 6-Backen-Pendelausgleichsfutter. Spezielle Dichtungen an der spitzverzahnten Backenschnittstelle und am Kolben...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Röhm

    Intelligentes Spannsystem

    Röhm bietet ein vernetztes Spannsystem, das damit neue Möglichkeiten in der Werkstückspannung eröffnet. Das System erlaubt die Erfassung von Spannkräften unter Rotation während der Zerspanung sowie eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kraftvoller 5-Achs-Spanner

    Schunk erweitert die Reihe seiner kraftverstärkten 5-Achs-Spanner um ein Spannsystem mit einstellbarem Zentrum: Der wartungsfreie KONTEC KSX-C verfügt über zwei Backen, die anhand eines gelaserten Maßstabs präzise...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kleine Losgrößen automatisiert fertigen

    Die Erfolge der automatisierten Maschinenbeladung sind beachtlich: Selbst bei der Fertigung von Kleinstserien und Einzelstücken ist es zwischenzeitlich möglich, rüstzeitbedingte Stillstandzeiten spürbar zu...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Röhm

    IWC fertigt mit einem Spannfutter von Röhm Uhrenplatinen in einer einzigen Aufspannung

    Die Fertigung der Uhrenplatine ist die Geburtsstunde eines Manufakturkalibers, dem Herzstück hochpräziser, mechanischer Luxusuhren. Für die prozesssichere und wiederholgenaue Herstellung setzt IWC Schaffhausen eine...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Schunk

    Rasanter Drehfutterwechsel ermöglicht maximale Maschinenauslastung

    ... nach diesem Prinzip hat Hirschvogel in Denklingen das Produktivitätspotenzial einer zyklengesteuerten Drehmaschine im Bereich Werkzeugbau vervielfacht. Dreh- und Angelpunkt des Konzepts ist das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Röhm

    Keilstangenfutter mit Backenschnellwechselsystem

    Hohe Spannkraft, ein oberflächengehärteter sowie steifer Futterkörper und Präzision sind die Merkmale des Duro-T Keilstangenfutters von Röhm. Dank seines Durchgangs universell einsetzbar, können beispielsweise...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Drehfutter für kleine und mittlere Losgrößen

    Mit dem ROTA THW plus 400 erweitert Schunk das Programm seiner 3-Backen-Schnellwechselfutter um einen modernen Effizienzbringer in mittlerer Baugröße.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Schlüsselkomponenten in der Fertigung

    Umfangreich war das Programm, das Schunk auf der AMB präsentierte: unter anderem den über 500 Varianten umfassenden Baukasten für die stationäre Werkstückspannung, ein umfangreiches Technologiespektrum von...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Aufspannen und fertig machen

    Mit dem 6-fach grip-Backensystem von Gressel lassen sich unterschiedliche, komplett zu bearbeitende Werkstücke prozesssicher fixieren. Das Backensystem in der aktuellen Ausführung für 125 Millimeter Backenbreite ist...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Hainbuch

    Lösungen für Automatisierung und vernetzte Produktion

    Hainbuch startet digital durch – von der automatisierten Beladung, dem mannlosen Abarbeiten unterschiedlicher Teilespektren bis hin zur Prozesskontrolle. Der Weg für Industrie 4.0 ist geebnet.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Hainbuch

    Auf zu neuen Ufern

    Die Tacke Gruppe hat aus wirtschaftlichen Gründen neue Maschinen angeschafft und war nun auf der Suche nach alternativen Spannmitteln für die neuen Maschinen. Fündig wurde man schließlich bei Hainbuch. Überzeugt...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Kompaktes Kraftpaket

    Der Trend zur automatisierten Maschinenbeladung wirkt sich auch auf die Spannmittel aus: Immer häufiger sind kompakte, störkonturoptimierte Spannmodule gefragt, die per Roboter oder Portal be- und entladen werden...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Vielseitigkeit wird zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor

    Steigende Präzisionsanforderungen, eine rasant wachsende Variantenvielfalt, immer kürzere Produktlebenszyklen und ein zunehmender Kostendruck beeinflussen die moderne Fertigung. Neben innovativen Maschinenkonzepten...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Röhm

    Von guter Chemie in der Metallbearbeitung

    Nichts weniger als die besten Pumpen zu bauen ist der Anspruch der Schweizer Biral AG. Eine Grundvoraussetzung dafür ist die hochpräzise und wirtschaftliche Herstellung der variantenreichen Pumpengehäuse. Bei der...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : Hainbuch

    Das Zepter übernommen

    Mit der »eierlegenden Wollmilchsau«, einem umgebauten Drehzentrum NZ 2000 von DMG MORI, war HeBa auf ein Rundum-sorglos-Spannmittel angewiesen, denn die 3-Backenfutter waren zu groß, zu wuchtig und nicht gerade...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Röhm

    Die neue Drehfutter-Klasse

    Röhm präsentiert mit dem neuen DURO-TA XT ein Futter, das Gewichtsreduktion, kompakte Bauweise, Werkstückzugänglichkeit und Flexibilität in idealer Weise vereint.   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Spreitzer

    Mechanische Handspannfutter von Spreitzer als neue Produktgruppe für CNC-Bearbeitungszentren

    Spreitzer stellt die neue Produktgruppe mechanischer Handspannfutter zum kraftvollen Spannen von vorbearbeiteten Formteilen, Rohteilen sowie Rundmaterial vor. Im Feld der Werkstück-Spanntechnik will das Unternehmen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Standard-Werkstückspanntechnik löst Sonderaufgaben

    Fokker Fokker Aerostructures B.V. ist ein Spezialist für die Planung, Entwicklung und Produktion von intelligenten Leichtflugzeugkonstruktionen, elektrischen Systemen, Fahrwerkstechnik und Dienstleistungen für die...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Diebold

    Kraftspannfutter für die Schwerzerspanung

    Die Diebold-UltraGrip®-Serie ist ein Kraftspannfutter, entwickelt speziell für die Schwerzerspanung.    
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type Anwendung : HWR

    Ausgleichende Vier-Punkt-Spannung

    Die Bothner Verzahnungstechnik blickt auf eine über 90jährige, erfolgreiche Geschichte zurück, denn die Spezialisierung auf die Herstellung von Zahnrädern erweist sich nachträglich gesehen als goldrichtig. Das...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Auf den (Null)Punkt gebracht

    Die Herstellung komplexer Dreh- und Frästeile zu kürzesten Lieferzeiten ist die Spezialität des oberösterreichischen Auftragsfertigers Steininger. Um Nebenzeiten zu reduzieren setzt man neben einem modernen...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Gressel

    Einheitliche Spanntechnik

    Leistungsfähige Maschinen, rationelle Werkstückspanntechnik, Anwender-Know-how und Kreativität sind bei Ehmann CNC-Technik die Basis für den zerspanungstechnischen Fullservice. Einen wesentlichen Anteil am Erfolg...   
    mehr lesen >>

  • thumbnail

    content type : Schunk

    Direktspannung per Membran mit cleveren Extras

    Auf der EMO 2013 präsentierte sich Schunk mit einer Vielzahl an Neuheiten. Beispielsweise baut das Unternehmen sein Programm für die hocheffiziente Direktspannung mit dem Nullpunktspannmodul VERO-S NSE plus 138 weiter...   
    mehr lesen >>


Neuere anzeigenÄltere anzeigen



Events / Termine


Special Messe-Specials

Im Gespräch

schunk1.jpg„Leistungsgrenzen ausreizen“
Für eine flexible und wirtschaftliche Fertigung ist neben der entsprechenden Maschine und dem Werkzeug auch das bestmögliche Spannmittel ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor. Der Spanntechnikspezialist SCHUNK punktet hier mit einem ausgeklügelten und breit gefächerten Portfolio und will mit einigen Innovationen und Neuheiten auch 2009 seine Position als Marktführer weiterhin bestätigen.
Interview lesen >>

Newsletter abonnieren